» Suche «
 
Senntum  Bachwald Sennten-Nr: 4403 Feedback
mutiert: 01.11.2006 10:57:39 - Stand 2001

 
  Allgemein
Titelphoto
Hütte und Schweinestall von E

Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2003
   
Zulassungsnummer
S 2400
   
Besatz (Tiere)
17 Kühe ,  6 Rinder ,  4 Kälber
 
Der grösste Teil des Viehs gehört der Pächterfamilie.
   
Personen
Käserin   Rösi Klötzli-Reichen   Details...
Pächter   Ulrich und Rösi Klötzli-Reichen   Details...
Zusenn   Hanspeter Klötzli   Details...
 
Klötzlis sind den 10. Sommer auf dieser Alp.
   
Kommunikation
079 724 52 25
   
Gebäude
Bachwald: alte Sennhütte (BV 814) mit serh vielen Graffiti in den Wänden zurueck bis "1811", die ältesten im Tuerrahmen von "PDM 1790" und "1781", dreiteiliger Wohnteil mit Zugang seitlich ueber Treppe und Laube, darunter Kälberstall und Doppellängsstall; Fleckenblock auf Bruchsteinmauer- und Betonsockel, Satteldach, Eternitschiefer; daneben Schweinestall (BV 814E), neu gemauert,mit lägem Schindelsatteldach.
Ober-Furggi: neuer Schattstall für Jungvieh und Skiklubhuette Gehrihorn sowie der fruehere Ziegenstall als Weekendhaus fuer den Eigentuemer umgebaut.
   
Besonderes
Die Alp hat fruehe und späte Weiden (ALpteil "Wintertal"), ist deshalb einstaflig, also kein Herumzuegeln; hier kann man richtig käsen; teilweise keine angrenzenden Alpen, darum dort alles allein zu zaunen!
   
 
  Details zu Käse
Käserei
offene Kueche, offene Feuergrube, 300 l und 140 l Kessi an kettengesichertem Holzturner, mobiles Ruehrwerk, Schwarpresse, Betonboden, Wände aus Hartplatten, Plastik und Holz.
   
Käselager
Speicher auf Bachwald (BV 814A): gross und weit, schön geschnitzt datiert 1803, viele Graffiti, Fleckenblock Schindelsatteldach, gut unterzogen, ohne Zwischenboden, also hallenartiger Raum, Zugangslaube mit Sims ueber zwei ganze Seiten (mit dem Zuegelgeläute), darunter mit seitlich Bruchsteinmauern und Holzfront ehemals Schweine- und Kleinviehstall.
   

Hauptkäsesorte
1100 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 140 Laiben  à 5 - 11 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Kannen im Brunnen gekuehlt gelagert und kaum abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Es wird ein Älplerteller serviert in der Buvette, Verkauf an Passanten und private Stammkunden; der Alpkäse wird ebenfalls angeboten durch: Chäseggä, Walter Thönen,
Kanderstegstr. 10, 3714 Frutigen, 033 671 25 08.

   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     

Gefunden unter: http://www.alporama.ch/ Donnerstag 29.09.2022