» Suche «
 
Senntum  Widbodmen Stand Sennten-Nr: 27329 Feedback
mutiert: 19.09.2012 11:55:22 - Stand 2001

 
  Allgemein
Titelphoto
Widbodmen-Stand
Von Widbodmen nach SE über die Morgenschweine hinweg auf den Stand, noch im Schatten, Richtung Ochsen und Mächlistal.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
   
Zulassungsnummer
   
Besatz (Tiere)
12 Kühe ,  10 Rinder ,  6 Kälber ,  1 Stier ,  7 Pferde ,  4 Schweine
 
Von diesem Bestand werden in der Regel 8 - 10 Stösse nur während 100 Tagen gealpt. Wieviel eigenes Vieh ?? Zudem Geflügel, auch Zierformen; von den Pferden sind 2 Ponies; erstmals hat man im 2008 keine Ziegen hier - sie fehlen einem!
   
Personen
Bewirtschafter   Walter und Margrit Dubach-Moser   Details...
Käser und Sennen   Walter und Margrit Dubach-Moser   Details...
   
Kommunikation
079 691 22 78
   
Gebäude
Wydbodmen Nr. 174, datiert 1829, sehr viele Graffiti: Bruchsteinsockel mit Schweinestall, sehr solider Holzmischbau mit schönen, ausgerundeten Pfetten, Eternitschiefer-Vollwalmdach, über dem angebauten 2. Doppellängsstall sehr breiter Quergiebel, geräumiger dreiteiliger Wohnbereich nach NW, darüber 2 Gaden, traufseitige Zugangslaube, 2 Doppellängsställe, davon einer im 1958 neu mit oben seit 1967 einem Gaden, genügend Stallraum, Heuraum, massive Güllegrube.

Stand Nr. .....: Lawinenstall mit Eternitpultdach, Trockensteinmauerwerk, 9 m langer Doppellängsstall, Mistgrube.
   
Besonderes
Spezialangebote:
Kleiner Alpenzoo mit Wollschweinen (auch jungen), Enten, Hühnern, zahme, freilaufende Kaninchen, alles zum Anfassen und Streicheln, die Pferde und Ponies zum Reiten, auch heilpädagogisch. Seit 8 Jahren Feriengäste, welche bei den Tieren sein oder auch reiten möchten; ebenso Gruppen oder Touristen, welche sonst im Diemtigtal weilen (Schulen, Behinderte usw.) und den Arche-Hof El Colorado Ranch besichtigen wollen (Pro Specie rara).
Internetauftritt vgl. unter Touristische Informationen.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Offene Küche, ummantelte Grube (seit 1993, wegen Feuergefahr), 300 l Kessi an Schiene, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Zement- und Holzboden, Holzwände.
   
Käselager
Nur kleines Gestell im Milchgaden, Lager hauptsächlich im Heimbetrieb .................... ??
   

Hauptkäsesorte
300 kg Berner Alpkäse AOP  in 30 Laiben  à 8 - 12 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Käsefabrikation hauptsächlich zur Selbstversorgung, aber auch an private Stammkunden, Ferienleute, Passanten usw.
Zudem Trockenwurst und Trockenfleisch vom Wollschwein, Salami und Bratwurst vom Kaninchen, Eier.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpmutschli (frisch und gesalzen oder mit Kräutern oder halbhart)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     

Gefunden unter: http://www.alporama.ch/ Donnerstag 22.10.2020