» Suche «
 
 
  1. ein Projekt der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Alpwirtschaftlichen Verband (SAV) und regionalen Interessenvertretern
  2. Kritik und Anregungen werden gerne entgegengengenommen

Le Ruth

Le Ruth: Herbststimmung
Alp details
Grosse Hagpflicht, schwierige Heugewinnung, grosser Unterhalt von Zufahrt und Weide, strenge Mistfuhren kennzeichnen diese äusserst strenge Alp. Das Wildheu wird nicht mehr eingebracht.
Mit dem PW von der Strasse Zweisimmen-Saanen kurz vor Saanen, bei „Halten“ rechts nach Unterbort abzweigen bis an den Eingang zum Grischbachtal (Vallée des Fenils) oder mit Postauto oder MOB bis Saanen ("Halten") oder Rougemont; von da zu Fuss auf Wanderweg/Güterstrasse dem Bach entlang nach N ins Grischbachtal und bei "Refuta" auf dem unmarkierten Zügelweg nach NNW ca. 1 km zur Alp; oder von der Grubenberghütte SAC auf abenteuerlichen unmarkierten Älplerpfaden durch die Wildnis ca. 2 km zur Alp (keine Wanderbuchempfehlung).
 
Home | Impressum |
Donnerstag 19.01.2017