» Suche «
 
 
  1. ein Projekt der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Alpwirtschaftlichen Verband (SAV) und regionalen Interessenvertretern
  2. Kritik und Anregungen werden gerne entgegengengenommen

Traubach

Vorder Seefeld
Alp details
Traubach ist eine frühere Klosteralp des Augustinerklosters Interlaken; ein altes Emmentaler-Järb zeugt noch von der grossangelegten Bewirtschaftung.
Die Bergschaft Traubach hat 1841 die ehemalige Seefeldalp inkl. Gebäude und Wald von Privaten gekauft; seither wird diese als Oberstafel benutzt.
Alle Gebäude gehören seit 1963 der Bergschaft. Die älteren bestehen grossenteils aus Rundholz-Blockbauten, in der Anlage sehr einfach und robust.
Mit dem PW auf der Güterstrasse bis zum Hauptstafel Traubach (bewilligungspflichtig, nur Zubringerdienst); mit dem Postautokurs bis ins Züündli, von dort bis Traubach auf der als Wanderweg ausgeschilderten Güterstrasse, von da in die übrigen Stafel auf Bergwanderwegen; die Warnung vor Absturzgefahr gilt nicht nur für Vieh! (Wanderbuch 3095, Route 3)
 
Home | Impressum |
Donnerstag 21.02.2019