» Suche «
Luzern
Entlebuch
Flühli
Tannigsboden
 
 
 
Tannisboden Sennten-Nr: 8001 Seite neu laden Feedback
mutiert: 14.10.2017 19:32:23 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Tannisboden
Presstisch, Vorpresse und die bereitliegenden Järbe
Copyright / Datum: Gfeller / 2015
   
Zulassungsnummer 
S 2160
   
Besatz  (Tiere)
25 Kühe ,  15 Rinder ,  13 Kälber ,  4 Ziegen
 
Es wird nur eigenes Vieh gesömmert.
   
Personen
Bewirtschafter   Ueli und Esther Gfeller   Details...
Käser   Ueli und Esther Gfeller   Details...
 
Familie Gfeller bewirtschaftet diese Alp seit 1911, heute in der 3. Generation.
   
Kommunikation
034 493 32 16
   
Gebäude
Sennhütte: Holzbau von ca. 1925, nur Wohnräume und Sennereieinrichtung; oberhalb grosser, gut erhaltener Schattstall in Bruchsteinmörtelmauerwerk von ca. 1924; 1945 (nach Lawinenschaden 1944) ausgebaut, ein Doppel- und ein einfacher Längsstall.
2016 Neubau Jungviehstall (Laufstall) neben der Alphütte.
   
Besonderes
Alp-Kiosk; Alp-Beizli-Betrieb; an der Sennhütte wurden diverse Renovationen vorgenommen.

Das ehrwürdige Käsekessi ist 2016 100 Jahre alt geworden.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, ummantelte Grube, 500 l Kessi (von 1916!), mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Plättliboden, Holzwände.
   
Käselager
Neuer Käsekeller im Sockel der Sennhütte:alles Beton, Kiesboden, gutes Klima, Bankung für ..... Laibe; die älteren Alpkäse werden nach und nach ins Winterlager Marchhuus, Wald, verlegt, wo sie im grossen gewölbten Keller mit gutem Klima ausreifen können.
   

Hauptkäsesorte
2300 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 180 Laiben  à 10 - 14 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2004: 8. Rang Alpkäse;
BAKM 2006: 7. Rang Alpkäse;
BAKM 2007: 8. Rang Hobelkäse, 2. Rang Alpkäse;
Swiss Cheese Awards 2006: Schweizermeister Kategorie Berner Alpkäse AOC!
OLMA 2017: 4. Rang Mutsch;

BAKM: Esther Gfeller ist als erste Frau Taxationsexpertin im Rahmen der CASALP und kann deshalb während der Zeit ihrer Tätigkeit als solche auch an den BAKM mit ihren Alpkäsen nicht mehr an diesem Wettbewerb teilnehmen.
   
Besonderes
Die Milch wird vom Stall durch eine Pipeline direkt in die Käserei abgelassen. Die Morgenmilch direkt ins Kessi; die Abendmilch wird in Gebsen im Milchgaden gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Hauptabnehmer
  • Bergkäserei Marbach-Schangnau    6196 MARBACH  more...
  •    
    Details Vermarktung
    Verkauf an Passanten, im Alp-Kiosk und im Alp-Beizli sowie im Talbetrieb an Privatkundschaft; die Tannisboden Alpprodukte werden auch angeboten von:
    - Käserei Worb, Richigenstr. 2, 3076 Worb, 031 839 11 93
    - Früschmarkt Langnou, Oppliger Rita, Dorfstrasse 11, 3550 Langnau, 034 402 75 25
    - Hofladen Tanner-Schwarz, Familie Kurt + Andrea Tanner, Ortbühlweg 63, 3612 Steffisburg, 033 437 47 46
       
     
      Weitere Produkte
    Produkte
    700 kg Alpmutschli (und Alpraclette), 150 kg Ziegenkäse (Frischkäse mit 50% Kuhmilch), 100 kg Ziger (nach Bedarf frisch hergestellt)
       
     
      Weitere Sennten dieser Alp
         
     
    Home | Impressum |
    Mittwoch 19.06.2024