» Suche «
Obwalden
Kanton Obwalden
Kerns
Wolfisalp
 
 
Wolfisalp Alp Kataster Nr: 1404-.... Seite neu laden
mutiert: 14.10.2017 19:52:50
Sennten
  • 2720 - Wolfisalp
  •    
    Titelbild Alphütte Wolfisalp

       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Kerns / Kanton Obwalden (OW)
       
    Rechtsform / Eigentümer Privatalp der Teilergenossenschaft Wolfisalp; die Hütte gehört ebenfalls der Genossenschaft.
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:50000   STANS  245
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Melchtal 
       
    Koordinaten 667000/184000  E 8° 18' 58.92
    E 8.316366 - N 46.803786
       
    Höhe ü. M. 1851 m
       
    Lage der Alp Die Wolfisalp liegt in einer Talmulde eingegrenzt durch die Berge Nünplatten (Norden), Huethorn (2676m), Hanghorn und Rotsandnollen(2700m) im Osten und Schiben und Hohmad 2441m im Süden.
       
    Wege zur Alp Fahrweg biegt ca. 400 m vor Militärlager Melchtal (935m) nach links ab und führt auf die Alp Fomatt: dieser kann bis 400m nach der Spitzkehre auf ca. 1300m (Distanz ca. 3 km) benützt werden. Von dort führt ein steiler Fuss- und Viehweg über die Alp Unterboden zur Wolfisalp auf 1851m: weiterer Fussweg von Talstation Seilbahn Melchsee/Frutt über Rinderalp, Alp Unterboden zur Wolfisalp.
       
    Touristische Informationen Melchsee Frutt – Bettenalp – Wolfisalp – Rütialp – Melchtal, ca. 12 km, 600 m Höhenunterschied.
    Von Stöckmatt Gondelbahn auf die Melchsee Frutt. Wanderweg beginnt ca. 100m oberhalb der Bergstation (1902m), führt durch Pflanzenschutzgebiet mit schöner Alpenflora zur Oberen Bettenalp (1782m). Alpsträsschen in NE Richtung zur Unteren Bettenalp (1720m) und in ein Tälchen, wo sich der Wanderweg teilt. Die strengere, östliche Route führt über Zigerboden (1720m), Alp Heufrutt (1895m) zur Wolfisalp (1941m). Der Abstieg verläuft unterhalb der Felsen der Nünplatten zum Unterboden (1455m). Leichter Weg von der Unteren Bettenalp zum Unterboden. Weiter Wanderweg über Alp Fomatt (1400m) zum Stock (1515m). Abstieg zur Bergstation der Seilbahn Rütialp (1338m) – Melchtal. Verpflegungsmöglichkeiten Stöckmatt, Melchsee Frutt, Obere Bettenalp und Rütialp.
       
    Infrastruktur Materialseilbahn zur Wolfisalp (1941m): Talstation an der Alperschliessungsstrasse Melchtal – Fomatt. Im letzten Teil des Aufstieges nur Viehweg.
       
    Stafel  1
       
    Weideflächen 102 ha  Weideland  Total  102 ha
       
    Besonderes zur Alp  
       
         
     
    Home | Impressum |
    Montag 27.05.2024