» Suche «
Uri
Kanton Uri
Attinghausen
Surenen-Steinäbnet
 
 
Surenen-Steinäbnet Alp Kataster Nr: 1203-.... Seite neu laden Feedback
mutiert: 12.01.2011 13:26:59 Zugriffe:
Sennten
  • 1115 - Steinäbnet (Zurfluh Johann)
  •    
    Titelbild Alp Steinäbnet (rechts) im Sur
    Alp Steinäbnet (rechts) im Surenental
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Attinghausen / Kanton Uri (UR)
       
    Rechtsform / Eigentümer Korporation Uri
    Hüttenrecht: Zurfluh Hans, der die Alp auch bewirtschaftet.
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:25000   ENGELBERG  1191
    1:50000   STANS  245
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Engelberg 
       
    Koordinaten 680750/184550  E 8° 29' 47.67
    E 8.496574 - N 46.807208
       
    Höhe ü. M. 169ü m
       
    Lage der Alp Die Alp liegt auf der Terrasse auf der rechten Talseite über dem Surenental auf 1600 –1800 m. Die Nachbaralpen nach Osten sind die Blackenalp und im Westen die Alp Usser Aebnet
       
    Wege zur Alp Von Engelberg fährt man mit dem Postauto oder Privatauto bis zur Talstation der Seilbahn Eien - Fürenalp (1829 m). Um auf die Alp Steinäbnet zu gelangen, kann der Wanderer die Seilbahn auf die Fürenalp nehmen. Von der Bergstation führt der Weg in östlicher Richtung über die Alp Usser Aebnet zur Alp Steinäbnet. Distanz ca. 2.5 km . Oder der Wanderer kann von der Talstation den Fahrweg entlang der Engelberger Aa vorbei an Alp Herrenrütti und Restaurant Alpenrösli zur Alp Stäfeli nehmen. Ab der Alp Stäfeli kann die Seilbahn nach Usser Aebnet genommen werden, oder zu Fuss steigt der Wanderweg rechts vom Wildbach zum Stäuber (Stalden) und zur Alp Steinäbnet (1673 m) auf. Distanz Parkplatz Seilbahn ca. 6 - 7 km.
       
    Touristische Informationen Wandervorschlag: Rundwanderung Engelberg - Alp Stäfeli - Stäuber - Aebnet - Alp Füren:
    Dauer 3 1/2 Std., 7 km, 700 m Höhenunterschied.
       
    Infrastruktur Von der Bergstation der Seilbahn Stäfeli - Usser Aebnet führt ein schmaler Fahrweg zur Alp Steinäbnet.
       
    Stafel  1
       
    Bestossung unterer Stafel  :  20 Stösse   in 20 Tagen (Mitte Juni bis Mitte September)
    oberer Stafel  :  20 Stösse   in 70 Tagen (Ende Juni bis Ende August)

    Alpzeit (gesamte, total) : 90
    Normalstösse : 18
       
    Besonderes zur Alp  
       
         
     
    Home | Impressum |
    Donnerstag 13.12.2018