» Suche «
Nidwalden
Kanton Nidwalden
Wolfenschiessen
Trübsee - Bergleutehütte
 
 
Trübsee - Bergleutehütte Alp Kataster Nr: 1511-.... Seite neu laden Feedback
mutiert: 12.01.2011 14:34:02 Zugriffe:
Sennten
  • 2130 - Bergleutehütte
  •    
    Titelbild Alpgebäude
    Alpgebäude
    Copyright / Datum: Knöpfel /
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Wolfenschiessen / Kanton Nidwalden (NW)
       
    Rechtsform / Eigentümer Gemeinalp TrübseeHüttenrecht E. Scheuber
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:50000   STANS  245
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Engelberg 
       
    Koordinaten 671550/183400  E 8° 22' 33.15
    E 8.375874 - N 46.797916
       
    Höhe ü. M. 1650 m
       
    Lage der Alp Das Alpgebiet Unter Trübsee liegt westlich der Gerschnialp oberhalb von Engelberg auf 1300 – 1400 m. Der Oberstafel Trübsee befindet sich auf einem Hochplateau von 1700 –1800 m, welches na...
       
    Wege zur Alp Alpstrasse Engelberg – Gerschnialp. Der Fahrweg zweigt zuerst nach Südwesten und dann nach Westen zur Bergleutehütte auf Untertrübsee ab. Wanderweg von der Bergstation (1796 m) der Seilbahn Engelberg Trüebsee entlang des Trüebsees über die Bitzihütte zur Bergleutehütte (1650).
       
    Touristische Informationen Engelberg – Trübsee – Jochpass – Tannalp – Melchtal, 12 – 13 km, 800 m Höhenunterschied. Macht man die Wanderung in umgekehrter Richtung, hat man immer das schöne Panoramme der Berner und Innerschweizer Alpen vor sich und anstatt des steilen Aufstieges (500 m) von Trübsee zum Jochpass, den Abstieg.
    Mit der Gondelbahn fährt man bis Trübsee 1796 m). Der Wanderweg geht auf der östlichen Seite des Trübsees. Nach Ueberqueren der Brücke beginnt der steilansteigende Weg zum Jochpass (2207 m). Ein anderer Aufstieg beginnt bei der Talstation des Jochpassliftes. Auf dem Jochpass führt der Wanderweg in westlicher Richtung über Ober Gummen, Schaftal am Gwärtler vorbei auf das Weidegebiet der Tannalp (1974 m). Das Alpsträsschen verläuft auf der nördlichen Seites des Tannensee zur Melchsee Frutt, Bergstation der Seilbahn. Verpflegungs- und Ubernachtungsmöglichkeiten Trübsee, Jochhütte, Tannalp, Melchsee – Frutt.
    Engelberg – Trübsee – Jochpass – Engstlenalp – Gental – Innertkirchen
    10 – 11 km, 1300 m Höhenunterschied.
    Mit der Gondelbahn fährt man bis Trübsee 1796 m). Der Wanderweg geht auf der östlichen Seite des Trübsees. Nach Ueberqueren der Brücke beginnt der steilansteigende Weg zum Jochpass (2207 m). Ein anderer Aufstieg beginnt bei der Talstation des Jochpassliftes. Auf dem Jochpass führt der Wanderweg in südwestlicher Richtung vorbei am Engstlensee nach Engstlenalp (1834 m). Von dort gelangt man über Lunghol, unterer Graben, nach Schwarzental, von wo man zu Fuss oder mit dem Postauto nach Innertkirchen kommt. Von der Engtlenalp besteht auch die Möglichkeit zur Tannalp und Melchsee Frutt zu gelangen.Verpflegungs- und Ubernachtungsmöglichkeiten Trübsee, Jochhütte, Engstlenalp, Schwarzental und Innertkirchen.
    Engelberg - Gerschni – Arni – Juchlipass – Melchtal, 11 – 12 km, 2300 m Höhenunterschied.
    Von Engelberg fährt man mit der Seil-/Gondelbahn auf Gerschnialp (1262 m). Der Wa...
       
    Infrastruktur Alpstrasse von Engelberg – Alp Arni oder Seilbahn oder Standseilabhn Engelberg -Gerschnialp
       
    Stafel  2
       
    Weideflächen 82 ha  Weideland  Total  82 ha
       
    Besonderes zur Alp  
       
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 27.09.2022