» Suche «
Bern
Obersimmental
Boltigen
Schüpfen
 
 
 
Schüpfen Sennten-Nr: 0527 Seite neu laden Feedback
mutiert: 29.11.2006 16:01:33 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Blick nach S
Unter der Fahne Site und Zimmerboden, am Horizont Rinderberg und Giferspitz.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2215
   
Besatz  (Tiere)
30 Kühe ,  21 Rinder ,  10 Kälber ,  1 Stier ,  3 Ziegen ,  26 Schweine
 
Es wird hauptsächlich fremdes Vieh von Boltiger Gemeindebürgern gesömmert.
   
Personen
Bergvogt   Hans Gfeller   Details...
Hirten und Melker   Hansueli und Elsbeth Gobeli   Details...
Käser   Hansueli Gobeli   Details...
 
Gobelis werden durch einen Gehilfen oder eine Gehilfin unterstützt und zudem zeitweise durch die ältesten Söhne Beat (Landmaschinenmechanikerlehrling) und Toni. Gobelis sind das erste Jahr hier, sie haben vorher auf dem Groppi/Iffigenalp, Gde. Lenk, Alp 792-56, gealpt.
   
Kommunikation
033 773 62 50
   
Gebäude
Schüpfen: Alpgebäude (Nr. 1029) Bauinschrift: "Erbaut durch Gemeinde Boltigen... 1948... "), guter, geräumiger Holz-Subventionsbau, Sockel Bruchsteinmauer, Hauptgeschoss Kantholzblock, OG Ständer, Satteldach, Gerschild, Eternitschiefer, üblicher, dreiräumiger, zeitgemässer Wohnteil (Badezimmer in ein Läger eingebaut), zwei Gaden im OG, Zugangslaube übers Eck, darunter Kälberstall und Keller, zwei Doppelquerställe (Rohrmelkanlage von Gobelis installiert); ennet dem Weg massiver Schweinestall (Nr. 1029B), Satteldach, Eternitschiefer, Schottenleitung von Küche her; unterhalb der Jaunpassstrasse langer Doppelstall (Nr. 1075), weidetechnisch falscher Standort; weiter hinten unbenutzter Melkstall des ehemaligen Grubensenntums (Nr. 1029A).
   
Besonderes
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, ummantelte Grube, 650 l Kessi an Schiene, mobiles Rührwerk, zwei Spindelpressen unter Presslad, Plättliboden mit Ablauf, Hartplattenwände.
   
Käselager
Keller mit isolierendem Vorraum in der E-Ecke, Betonboden, sehr gutes Klima, Bankung für 60 Laibe; die Alpkäse gehen direkt aus dem Salzbad an die Besetzer, nur Gobelis Käse bleiben hier.
   

Hauptkäsesorte
4200 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 350 Laiben  à 10 - 15 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und kaum abgerahmt. Auch bei 4 Käsen werden sie einzeln ausgezogen.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Die Alpprodukte werden durch die Besetzer (inkl. Gobelis) an Touristen und private Stammkunden vermarktet; so werden auch etwas Alpschweinefleisch, rotes Kalbfleisch und Rindfleisch verkauft. Gobelis Talbetrieb ist seit 1995 Bio-Knospen-Betrieb.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
20 kg Alpbutter (und Bratbutter), 50 kg Alpmutschli , Nidletäfeli (gelegentlich), 100 kg Ziegenkäse (Frischkäse mit 50% Kuhmilch)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Dienstag 27.02.2024