» Suche «
Bern
Obersimmental
Boltigen
Lueglen
 
 
 
Lueglen Sennten-Nr: 0515 Seite neu laden Feedback
mutiert: 23.07.2012 13:36:00 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Ruhendes Vieh
Vor dem Anstieg zu Chäli und Niederhorn.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2312
   
Besatz  (Tiere)
18 Kühe ,  18 Rinder ,  15 Kälber ,  1 Stier
 
Es wird hauptsächlich eigenes Vieh gesömmert.
   
Personen
Bewirtschafter   Walter Küng-Schlüchter   Details...
Käser   Walter Küng-Schlüchter   Details...
Zusenn   Beat Mani   Details...
 
Beat Mani, aus der Eigentümerfamilie, hat selbst während 40 Sommern auf Lueglen gealpt und gekäst; er käst 2004 noch auf der Vorweide Tschuggen. Lehrling bei Walter Küng ist 2004 Ueli Meyes.
   
Kommunikation
079 262 82 37
   
Gebäude
Nr. 938: sehr interessanter älterer, unterhaltener Holzmischbau mit Blitzschutzanlage, auf Bruchsteinmauersockel, Vollwalm mit Schleppdach, Eternitschiefer; üblicher, sauberer dreiräumiger Wohnteil an der ursprünglichen Stirnseite nach S mit frontaler Zugangslaube und Steintreppe mit vielen Graffiti an der Türwand, ältestes von ......, dahinter dreilägeriger Querstall mit nach W vorgebautem Längsläger (teilweise schindelverrandet), wodurch die Hütte breiter als lang wird! Daneben gut erhaltener Schattstall (o/Nr.) für Jungvieh, Holzmischbau von 1925, Satteldach, Eternitschiefer, wetterseits teilweise verrandet.
   
Besonderes
Der Zügelweg von Tschuggen (1350 m) herüber führt über Meniggrund (rund 1000 m) und Gestelen auf die Passhöhe Lueglen (1851 m) über ca. 15 km. Man geniesst eine wunderbare Aussicht, ist aber zu allen Lüften und angsteinflössenden Gewittern ausgesetzt (trotzdem wurde seit 40 Jahren nie ein Tier erschlagen).
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Offene Küche, offene Feuergrube, 220 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Spindelpresse, Beton- und Holzboden, Holzwände.
   
Käselager
Keller unter der Hütte, SE-Ecke, Holzdecke, Naturboden, mit gutem, feuchtem, eher kühlem klima, Bankung für 70 Laibe; Abtransport im Herbst.
   

Hauptkäsesorte
700 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 70 Laiben  à 8 - 12 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Es wird erst ab Anfang Juli gekäst (mit der Ausrüstung von Tschuggen). Die Abendmilch wird in Gebsen und Kannen im Milchgaden gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
In der übrigen Zeit wird die Milch an die Sammelstelle in Zwischenflüh geliefert und verkauft.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Verkauf an private Stammkunden und etwas Passanten; der Alpkäse wird angeboten durch Kurt u. Susanne Zysset-Bürki, Aelpli Milchprodukte und Lebensmittel, Diemtigtalstr. 32, 3753 Oey, 033 681 12 52.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
100 kg Alpmutschli 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Donnerstag 20.06.2024