» Suche «
Bern
Saanen
Lauenen
Kühdungel /Langenlauenen
 
 
 
Seeläger Sennten-Nr: 3208 Seite neu laden Feedback
mutiert: 21.12.2006 17:56:10 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Der Oberstafel zu Seeläger
Kühdungel-Hütte von S.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2005
   
Zulassungsnummer 
S 2132
   
Besatz  (Tiere)
12 Kühe ,  2 Kälber ,  4 Schweine
 
Das Vieh gehört dem Bewirtschafter.
   
Personen
Bewirtschafter   Stephan Addor   Details...
Käser   Marcel Häfliger   Details...
Senn   Marcel Häfliger   Details...
 
Marcel H. ist bereits den 4. Sommer hier.
   
Kommunikation
079 787 97 45
   
Gebäude
Seeläger Stafel Nr. 199: Holzmischbau, inkl. Sockelgeschoss (davor Holzterrasse als Zugang für Ställchen, läges Wellblechsatteldach, zweiteiliger Wohnbereich nach NE, Milchgaden zusätzlich angebaut und Holzschopf, frontale Zugangslaube und -treppe, Doppelquerstall und ein Läger in Kalksandstein bergseits angebaut für Jungvieh.
Bauinschrift als schablonierte Fraktur: "BL Joh. Romang und Martha geb. von Grünigen 1910 (Kanne+Kelch) Joh. Gehret ZM"
Kuhdungel Nr. 212 von 1975: Fleckenblock, wetterseits schindelverrandet, im dreiteiligen Wohnbereich (nicht die gebräuchlichste Anordnung) nach W, ohne Laube, seitlicher Eingang über Steinstufen neben markantem Felsblock, der eine wunderschöne Terrasse bildet, Sockel aus Kalksandstein enthält nur innerlich zugänglichen Keller, Gastere im DG unter dem lägen Eternitschiefersatteldach, dreilägeriger Querstall in verschaltem Rieg, das vierte Läger als Schweinestall und Remise abgetrennt.
   
Besonderes
Die grosse Ebene umrandet von Bergen ist sehr eindrücklich; auffallend sind die fehlenden Autos...
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Unterstafel: Geschlossene Küche, offene Grube mit Hutte, 290 l und 160 l Kessi an Schiene, ausschliesslich von Hand gerührt, Schwarpresse, Holzboden, Holzwände.
Oberstafel: Geschlossene Küche, halbummauerte Grube mit grosser Hutte, gleiche Kessi an Holzturner, handgerührt, Schwarpresse, Plättli- und Holzboden, Holzwände.
   
Käselager
Unterstafel: Keller in der N-Ecke unter dem angebauten Milchgaden, Kalksandsteinwände, Holzdecke, Kiesboden, gutes, eher trockenes Klima, Röhrenbankung für 20 Laibe, etwa wöchentlicher Abtransport ins Käsereifungslager Saanenland im Grund.
Oberstafel ähnlich, aber nur innerer Zugang aus der Küche, sehr eng, Salzbad unter der Treppe, abgedeckt, rohe Bruchsteinmauern, Bankung für 30 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
1200 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 130 Laiben  à 7 - 12 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Unterstafel teils in Kannen im Brunnen gekühlt, teils in Gebsen gelagert und abgerahmt; im Oberstafel in Gebsen, die abgerahmt werden.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Einziger Bio-Knospen-Betrieb hier oben (seit 2003); Vermarktung an private Stammkunden, wenig an Passanten.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 3206 - Perret's Stafel
  • 3207 - Ds Hansi's Stafel
  • 3208 - Seeläger
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 16.04.2024