» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Rechetli & Bühlenweidboden
 
 
 
Rächteli Sennten-Nr: 27438 Seite neu laden Feedback
mutiert: 03.07.2022 15:32:59 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Bühlenweidboden von SW
Die Hütte liegt schön in ihrem Boden; hinten Heitihubel über Erlenbach.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2009
   
Zulassungsnummer 
   
Besatz  (Tiere)
18 Kühe ,  9 Rinder ,  12 Kälber ,  1 Stier ,  2 Esel
 
Die Kühe werden 100 Tage, die eigenen Rinder 130 Tage gesömmert. Hier alles eigenes Vieh; weiter 3 Kühe und 8 Rinder auf: Ht. Mänigen, Bussalp, Bruchgehren und im Talbetrieb. Esel sind rigorose Schwenter!
   
Personen
Bewirtschafter   Urs Kunz-Hosner   Details...
Hüttenbesitzer   Urs Kunz-Hosner   Details...
Pächter   Urs Kunz-Hosner   Details...
 
Urs Kunz bewirtschaftet Rechetli zusammen mit dem gepachteten Bühlenweidboden von zuhause aus.
   
Kommunikation

   
Gebäude
Rechetli Nr. 219, gekerbte Fraktur: "Erbaut durch David Kunz . 1935 . W Mani & Chr. Ummel ZM": hoher verputzter Bruchsteinsockel mit Holzschopf, hölzernem Ställchen nach N und Keller, Holzmischbau, Ziegelsatteldach, dreiteiliger Wohnbereich nach NW, OG mit 12-Bett-Gaden ausgebaut, frontale Zugangslaube und -treppe (schon seit langem an sehr ökologische und einfach lebende Leute aus Laupen vermietet), 2 Doppelquerställe bergseits Bruchsteinmauer, Schweineställchen an E-Ecke angebaut, guter, teilweise asphaltierter Vorplatz.

Bühlenweidboden Nr. 218: Guter Holzbau von 1911 auf Bruchsteinfundament, Ständerbau, aber Stallrückfront Borelsteine, läges Eternitschiefersatteldach mit Gerschilden, 2 Doppellängsställe mit Stallgang und Krippen, neuer Einbau Küche und Stubeli im N-Teil des W Doppelstalles, Laube um das Eck mit kleinen Zugangstreppchen und Holzschopf und teilweise Klebedächlein. NW-Teil des grossen Heuraumes darüber in 2 Gaden ausgebaut, guter, teilweise asphaltierter Vorplatz.

Die Hütte gemäss Bauinventar von Eigentümer Arnold Teuscher, Parz. Nr. 571: 610937/165143/1139:
"Vorsasshütte von 1799, Nr. 221, erhaltenswert: Blockbau über einem Fundament aus Bruchsteinmauerwerk; 1 Stall mit 2 Lägern inkorporiert; giebelseitige Laube mit Aufgang; an südl. Traufseite Anbau; der Einzelbau liegt N des Goldbaches."
   
Besonderes
Frühe Alp, nicht weit von Zuhause, aber sehr mühsam sauber zu halten, ewige Schwentaufgabe! Sie erträgt schlechtes Wetter erstaunlich gut, nur kleine trittempfindliche Teile.

Die Zukunft ist zu bewältigen, wenn man sich immerzu rationeller einrichtet und dadurch einem Nebenerwerb nachgehen kann; da wohl kaum Land dazu zu gewinnen ist, bleibt das die einzige Möglichkeit.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Ummantelte Grube noch eingerichtet, aber unbenutzt (im vermieteten Wohnbereich)
   
Käselager
Keller unbenutzt, da schon lange nicht mehr gekäst wird.
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
   
Milchhandel
Die Milch wird an die Sammelstelle in Oey geliefert und verkauft.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Samstag 24.02.2024