» Suche «
Bern
Interlaken
Bönigen
Künzlen-Läger
 
 
 
Künzlen-Läger Sennten-Nr: 0601 Seite neu laden Feedback
mutiert: 19.08.2022 17:43:43 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Die Stand-Hütte
noch im Morgenschatten mit Transportbahnseil und nach NW dem Brienzergrat.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2002
   
Zulassungsnummer 
S 2144
   
Besatz  (Tiere)
27 Kühe ,  15 Rinder ,  2 Ziegen ,  8 Schweine
   
Personen
Käser   Andreas Burki   Details...
Kassier Alpgenossenschaft   Ueli Michel   Details...
 
Res Burki verbrachte 2002 den 7. Sommer auf dieser Alp - und wurde 2021 sogenannt pensioniert.
   
Kommunikation
079 656 49 90
   
Gebäude
Auf dem Galtviehstafel Kapf steht die Sennhütte als Rundholzblock neben dem Stall.
Läger: Ständerbau, Doppellängsstall, Satteldach mit Gerschilden, sonnseitig Schindeln oder Wellblech, schattseitig Eternitschiefer; Wohnteil als Querfirst, eternitschiefergedeckt: Küche und Milchgaden im EG, verschalter Rieg, W mit Schleppdach angebaut Stubeli, im OG die Gaden, Ständerbau;
Auf Stand ein Hüttenkonglomerat, Holzbau und bergseits massiv (tw. Trockenmauern) unter Wellblechpultdächern, schindelgedeckt, unter hohen Schneeschutzmauern: Doppellängsstall in erhöhter Position und darüber Schlafgaden; N vorgelagert Wohnteil mit verschiedenen Vor- und Anbauten;
Oberberg ähnlich wie Stand, aber nicht erneuert, nicht ausgebaut wie dieser.
   
Besonderes
Esther geniesst die ausserordentliche Aussicht; die Alp ist schön abgelegen, ohne Zufahrt und damit ohne Touristen; nur so mache das Zalp gehen für sie einen Sinn; die Zusammenarbeit mit den Bauern sei hervorragend, man anerkenne sich gegenseitig; die Kombination von Sonn- und Schattseite auf einer Alp sei eindrücklich und ergebe eine schöne Flora.
Res geniesst Selbständigkeit, Verantwortung und Vertrauen.
Eine Rundholzblockhütte beim Käsespeicher ist privat und nicht alpwirtschaftlich genutzt.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Läger: offene Küche, offene Feuergrube, 650 l Kessi, Holzturner, mobiles Rührwerk, zwei Schwarpressen, Betonboden, Holzwände;
Stand: offene Küche, offene Feuergrube, 450 l Kessi, Holzturner, mobiles Rührwerk, zwei Schwarpressen, Betonboden, Wände aus Trockenmauerwerk.
   
Käselager
Speicher im Waldrand unterhalb des Lägers (Nr. 150), datiert "1911", Fleckenblock mit Eierfas, steiles Satteldach mit Schindeln, etwas feuchtes Klima, Bankung für 250 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
3000 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 340 Laiben  à 7 - 12 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2009: 4. Rang Hobelkäse
   
Besonderes
Die Milch vom Oberberg wird auf Stand verkäst; Ende Sommer wird die Milch nur noch alle drei Tage verkäst.
Die Abendmilch wird in Gebsen und im Kessi mit Kühlschlange gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Die Alpansprecher verkaufen ihren Käse an Privatkundschaft; der Künzlen-Käse wird auch angeboten von: Stählis Chäshüttli, Hauptstr. 64, 3806 Bönigen; Restaurant Schlössli bei Hanspeter Ruprecht, Seestr. 34, 3806 Bönigen.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Montag 26.02.2024