» Suche «
Bern
Niedersimmental
Därstetten
Kuhlauenen
 
 
Kuhlauenen PROVISORISCH Alp Kataster Nr: 761-18 Seite neu laden
mutiert: 23.10.2015 16:59:10
Sennten
  • ............. - Kuhlauenen PROVISORISCH
  •    
    Gemeinde / Amtsbezirk Därstetten / Niedersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:50000   GANTRISCH  253
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Chuelouenen 
       
    Koordinaten 605052/172255  E 7° 30' 16.9
    E 7.504694 - N 46.701486
       
    Höhe ü. M. 1688 m
       
    Lage der Alp Die Alp liegt auf 1610 - 2030 m, die Hütte in einer lawinen- und steinschlaggefährdeten Mulde, entsprechend stark mit Felsblöcken und Geröll überführt.
    Weiter nach W zieht sich die Alp über die ziemlich steile S-Flanke und reicht bis zur Wasserscheide an der Hohmadspitze. Mit Ausnahme der stafelnahen Alpteile ist sie für Mensch und Tier streng, und die obersten, W Partien werden nur ungenügend aufgeatzt, zumal sich in diesen Regionen keine Tränkemöglichkeiten befinden. Viele gefährliche, felsige Stellen müssen jeweils ausgehagt werden. Ausser der üppigen Lägerflora ist der Grasbestand dicht und kräuterreich, nur die flachgründigen, trockenen Flankenteile neigen zu Borst. Auf Kuhlauenen hat die Bise freien Zutritt; hingegen ist der Stafel eher gegen den starkien W-Wind geschützt.
       
    Wege zur Alp
       
    Touristische Informationen Die Alp liegt direkt am Panorama-Höhenweg vom Gantrisch zum Stockhorn.

    Getränke zur Selbstbedienung und Bezahlung ins Kässeli.
       
    Infrastruktur Die Alp ist weder durch eine Strasse noch durch eine Seilbahn erschlossen! Zu Fuss über steile, steinige Wege von Pohlern oder bvom Beret her.

    Die Alp ist wasserarm, so dass das Stafelwasser von Quellen aus der Nachbaralp Widderfeld-Oesch zugeleitet werden muss. Leider befinden sich hier ausser der Stafeltränke keine Brunnen, was für den ohnehin ungünstigen Weidegang vom Stafel aus lähmend wirkt.

    Früher (?) wurden hier 50 - 60 Burden Wildheu gesammelt.
       
    Stafel 
       
    Bestossung Kuhlauenen :  38 Stösse   in 120 Tagen (Anfang Juni bis Anfang Oktober)

    Alpzeit (gesamte, total) : 120
    Normalstösse : 45
       
    Weideflächen 40 ha  Weideland ,  4 ha  Waldweide,  6 ha  Wildheu  Total  50 ha
       
    Besonderes zur Alp Die Alp ist für 35 Kuhschweren geseyet.

    Das Hüttenholz kann zugeführt werden, während das Hagholz nach der Krete hinaufzutragen ist.

    Der Viehauftrieb erfolgt von Pohlern her über den steilen N-Hang der Stockhornkette via Krümmelwegen - Walalpgrat - Oesch. 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Donnerstag 20.06.2024