» Suche «
Bern
Obersimmental
Lenk
Pörisberg
 
 
 
Pöris Mattehütte Sennten-Nr: 3519 Seite neu laden Feedback
mutiert: 12.10.2014 16:44:56 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Die Mattehütte von SW
Vor Albristhorn, Laveygrat, Hahnenmoos und Metschstand hinter dem jetzt hell beleuchteten Oberlaubhorn.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2232
   
Besatz  (Tiere)
19 Kühe ,  20 Rinder ,  9 Kälber ,  1 Stier ,  4 Ziegen ,  3 Pferde ,  6 Schweine
 
Hauptsächlich eigenes Vieh. Daneben werden Kleintiere und etliches Federvieh gehalten, zur Freude und zum Nutzen.
   
Personen
Bewirtschafter   Martin Zurbrügg-Schläppi   Details...
Käserin   Franziska Zurbrügg-Schläppi   Details...
 
Hüttenbesitzer: Martin Zurbrügg-Schläppi, Peter Schläppi-Gasser, Rosa Schläppi-Beetschen, alle an der Lenk. Die Zwillingsschwestern Katrin (winters im Gmüesegge) und Nelly (winters in der Lenk Milch AG, von wo aus sie gelegentlich als Schaukäserin auftritt) käsen in den Jahren 2003 - 2007 abwechselnd, während die andere den Rest der Arbeiten erledigt und die Eltern beim Heuen unterstützt. Wenn sie auch sommers in ihren "Talberufen" arbeiten müssen, werden sie auf der Alp durch ihre Eltern Martin und Franziska vertreten; ab 2007 käst hauptsächlich Mutter Franziska.
   
Kommunikation
079 461 42 60
   
Gebäude
Mattenhütte (Nr. 264, 598900/139800, 1710): Fleckenblock auf hohem Zementsteinsockel mit Kellern und Kleintierställchen, läges, mutzes Schipfensatteldach (dieses und das OG wurden nach Föhnsturm 1982 im 1983 neu gemacht), dreiräumiger Wohnteil nach E, Gaden im OG, frontale Zugangslaube und -treppe, dahinter ursprünglicher Stall mit einem grossen und einem kleinen Läger (wovon heute Bad und WC abgetrennt sind), der zweite, niedrigere Doppelquerstall (tw. hartplattenverkleidet, war auch vom Föhn zerlegt worden) dahinter wurde 1983 durch den Anbau eines Schattstalls aus der Nähe (trägt noch die Nr. 263!) verlängert und der Grundriss zu einem abgestuften L erweitert.
Die Schweine sind 2004 erstmals in einem Grossiglu untergebracht.
   
Besonderes
Die schöne Aussicht auf das Naturschutzgebiet Gelten-Iffigen hinüber und der Pörisgrat hinter einem sind eindrücklich; und doch ist man hier nicht von Leuten überlaufen; die Hütte steht auf einem gäbigen Bödeli.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, viereckig eingemachte Grube, 320 l Kessi (Turrian 1986) an Schiene, mobiles Rührwerk, pneumatische Presse, Boden Zement und Plättli, Hartplattenwände.
   
Käselager
Keller in der SE-Ecke des Sockels unter der Stube, sehr sauberer Kiesboden, Holzdecke, eher trockenes Klima trotz Bewässerung, Bankung für 130 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
1500 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 160 Laiben  à 7 - 11 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2006: 4. Rang Hobelkäse;
BAKM 2008: 2. Rang Hobelkäse;
BAKM 2011: 6. Rang Alpkäse;
Alpkäseprämierung OLMA 2011: Goldmedaille Hobelkäse + 4. Rang Hartkäse;
Alpkäseprämierung OLMA 2014: 5. Rang Mutschli;
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen und im Kessi mit Kühschlange gelagert, und die Gebsen abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Wenig Passantenverkauf, Vermarktung der Alpprodukte an private Stammkunden und an Bauernmarkt und Älplerfest an der Lenk; der Alpkäse wird auch angeboten durch die Lenk Milch AG, Aegertenstr. 2, 3775 Lenk, 033 733 15 70 (wo eben Nelly bedient).
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
100 kg Alpmutschli , 90 kg Ziegenkäse (nur auf Bestellung rein, sonst mit 33% Kuhmilch)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 3518 - Pöris Hubelhütte
  • 3519 - Pöris Mattehütte
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Freitag 12.08.2022