» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Krebs
 
 
 
Krebs-Bühl Sennten-Nr: 27328 Seite neu laden Feedback
mutiert: 30.07.2009 18:17:49 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Unter Bühl von W
Austrieb auf die Weide im warmen Abendlicht.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2009
   
Zulassungsnummer 
   
Besatz  (Tiere)
13 Kühe ,  18 Kälber ,  1 Stier
 
Das Vieh ist Eigentum des Bewirtschafters. Die Kälber und zudem 3 Jungstiere für den Herbstmarkt in Thun bleiben auf Krebs und werden dort getränkt. Die Rinder laufen auf Ottenschwand bei Hans Dubach und auf Feissenboden/Abendmatte.
   
Personen
Bewirtschafter   Peter Neukomm-Wampfler   Details...
Pächter   Peter Neukomm-Wampfler   Details...
 
Peter Neukomm ist leidenschaftlicher Munizüchter - und auch Wirt und Hotelier. Junior HU Neukomm hat Zimmermann und Bauer gelernt und hilft auch auf der Alp.
   
Kommunikation

   
Gebäude
Krebs Nr. 268 von 1957: Schöner Hausteinsockel mit Kellern und Holzschopf (umgebaut), Fleckenblock, läges Eternitschiefersatteldach mit Gerschilden, geräumiger, dreiteiliger Wohnbereich nach NW, 2 Gaden im DG, dahinter Doppelquerstall und dahinter angebaut einfacher Querstall, massive Güllegrube mit Auslauf, grosser Heuraum.
200 m E in schöner Muldenlage ehemaliger Zustall als Ferienwohnung umgebaut.
Im unteren Teil "Streueschober", aber nur noch Abstellraum, langsam zerfallend, Ständer/Rieg, Wellblechsatteldach.

Unterer Bühl Nr. 256: neuerer Fleckenblock auf gutem Bruchsteinsockel, alles sorgfältig rangiert, später Gadenlaube über die ganze Front zugefügt, das Gärtchen neu stabil umzäunt, Wohnbereich vermietet, läges Eternitschiefersatteldach, dahinter Doppelquerstall.
   
Besonderes
Käsefabrikation zur Selbstversorgung nur während eines Monats auf Krebs; ein Grossteil der Milch wird frisch an Kälber und Jungstiere vertränkt.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Nur Krebs: geschlossene Küche, ummantelte Grube, ... l Kessi an Schiene, mobiles Rührwerk (??), Schwarpresse im MG, Zementboden, Holzwände.
   
Käselager
Nur Krebs: Keller in NE-Ecke unter MG: Naturboden, Holzdecke, Bruchsteinmauern, Klima ...................., Bankung für ... Laibe ??
   

Hauptkäsesorte
270 kg Berner Alpkäse AOP  in 30 Laiben  à 8 - 10 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Fürs Käsen wird die Abendmilch in Gebsen im Wasserbad im MG Krebs gekühlt gelagert und wenig abgerahmt.
Die abzugebende Abendmilch wird im fahrbaren Kühltank gelagert.
   
Milchhandel
Die restliche Milch wird an die Sammelstelle Walökenmatt abgeliefert und verkauft.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Hauptsächlich Eigenbedarf, gelegentlich etwas an Bekannte verkauft; im eigenen Restaurant ??
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Montag 28.09.2020