» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Nideggallmend und Senggiweid
 
 
 
Erb-Ht. Senggiweid Sennten-Nr: 27392 Seite neu laden Feedback
mutiert: 24.08.2009 15:20:02 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Hintere Senggiweid
Blick nach NW: Erbs erhaltenswerte Hütte von 1793.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
   
Zulassungsnummer 
   
Besatz  (Tiere)
8 Kühe ,  2 Kälber
 
Eigenes Vieh des Bewirtschafters; die eigenen Rinder laufen den ganzen Sommer auf der LN; 1 Kuh wird auf der Hinteren Allmend gesömmert und ist nur 10 Tage hier. Man ist gut 120 Tage hier in der hintersten Hütte der Senggiweid.
   
Personen
Bewirtschafter   Gottfried Erb-Styner   Details...
 
Das Senntum wird vom Heimbetrieb aus bewirtschaftet.
   
Kommunikation

   
Gebäude
Die Hütte Nr. 639, erhaltenswert, gehört der Allmendgemeinde; im Firstständer gekerbte Antiqua: " BL / YHM / MF / ZM / YHH / 1793 /(Verzierungen)": (Zitiert nach dem Bauinventar:) "Der parallel zum First in Wohn- und Oekonomietrakt unterteilte Bau ruht auf einem in Bruchsteinmauerwerk ausgeführten Sockelgeschoss; die Front des dort untergebrachten Stalles ist geständert; der darüberliegende Heuraum weist Gimwände auf; giebelseitige Fassade wird durch die Laube mit dem Treppenaufgang bestimmt; hangseits neuer Anbau; liegt im Talgrund des Senggibaches."
(In eigenen Worten:) niedriges Bruchsteinfundament im ebenen, breiter Holzmischbau, läges Eternitschiefersatteldach, Ställe ebenerdig, darüber traufseitig Wohnbereich, komplett umgenutzt und ganzjährig fremdvermietet, der Mieter hat einiges selbst renoviert und ausgebaut; daneben grosser Heuraum, Wintergutaspekt.
Weiter hinten noch eine eigenartige, hochgebaute Hütte Nr. .....: Bruchsteinfundament, Fleckenblock, steiles Eternitschiefersatteldach, Querstall unbenutzt, Wohnbereich nach NW wohl ganz ferienvermietet ??
   
Besonderes
Die Hintere Senggiweid ist eine weniger gute Weide als die Vordere Senggiweid, weniger tiefgürndig, weniger fruchtbar, deutlich grotzenanfälliger.
Erb ist bei der IG Kiley und gibt die ganze Milch dorthin, wo sie im Auftrag verkäst wird. Er nimmt etwa 400 kg diverse Käse zurück und lässt sich das Restgeld auszahlen.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Hier wurde wohl sehr lange zurück nicht mehr gekäst.
   
Käselager
Kein Keller
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Abendmilch in Kannen gekühlt gelagert und zusammen mit der Morgenmilch an die Alpkäserei Kiley geliefert.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Der zurückgenommene Käse wird an private Stammkunden vermarktet, vor allem ab dem Talbetrieb.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 1112 - Reber
  • 27392 - Erb-Ht. Senggiweid
  • 27393 - Mani-Senggiweidboden
  • 27394 - Müller
  • 27406 - Wyss
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Donnerstag 09.07.2020