» Suche «
Bern
Niedersimmental
Erlenbach im Simmental
Rinderalp-Abendberg
 
 
 
Abendberg Sennten-Nr: 1406 Seite neu laden Feedback
mutiert: 15.09.2013 17:00:16 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Rinderalp-Abendberg
Blick vom Pfaffen nach SE über Rinderalp in den Abendberg.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2001
   
Zulassungsnummer 
S 2188
   
Besatz  (Tiere)
40 Kühe ,  43 Rinder ,  30 Kälber ,  40 Schweine
 
Ein Teil des Viehs ist angenommen. Die Schweine im gemeinsamen Stall mit Knuttis, vgl. Senntum Rinderalp.
   
Personen
Bewirtschafter   Hanspeter und Therese Iseli-Stähli   Details...
Jürg und Andrea Iseli-Wanzenried   Details...
Käser   Peter Iseli   Details...
   
Kommunikation
033 681 13 31
   
Gebäude
Sennhütte Nr. 41G, gekerbte, geschwärzte Fraktur: "Erbaut durch Ch. Iseli-Brunner ZM N+J Reber 1948 (Senkblei+Krug)" und "Der Älpler pflegt umsonst die Herde - Spricht der Herrgott nicht es werde.": gutes Bruchsteinfundament, Holzmischbau, läges Eternitschiefersatteldach mit grossem Gerschild, dreiteiliger Wohnbereich nach NW, Gaden im Dachgeschoss; dahinter Doppelquerställe.

Schattstall Nr. ..... im Bergli für Jungvieh ......... ??

Unten im Geländesattel gemeinsamer Schweinestall Nr. .....: halboffene Riegkonstruktion mit Bretterzwischenwänden, aussen verschalt, läges Welleternitsatteldach, 4 Buchten mit je 40 Plätzen.

Käserei Eigenes Gebäude Nr. 41.. ?? vgl. unter Käserei
   
Besonderes
Auf diesem Senntum sind 70 Kuhrechte, davon 2 für den Bergvogt. Erst seit der Inbetriebnahme der neuen Alpkäserei im Jahr 2000 wird voll gekäst, vorher nur etwa 50 Laibe pro Sommer für die Alpmulchentaxation; der Rest der Milch wurde damals in die Sammelstelle gebracht.

Nachdem Iselis auf der Vorweide Ried und neuerdings auch im Talbetrieb Glütsch Boxenlaufställe eingerichtet haben, wird das wohl auch auf dem Abendberg gelegentlich geschehen...
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Eigenes Gebäude Nr. 41 als Alpkäserei neben der Hütte: Erdgeschoss gemauert, Dachgeschoss Holzmischbau mit kleiner Wohnung, läges Eternitschiefersatteldach, fixes 700 l Kessi, 120 l Pasteur, holzbeheizter Dampfkessel, fixes, solarelektrisches Rührwerk, zwei Hebel-Spindel-Pressen, Plättliboden, Wände aus verputzten Mauern und Hartplatten.
   
Käselager
Keller unter der Hütte: Bruchsteinmauern, Holzdecke, Naturboden, etwas kühles Klima, Bankung für 50 Laibe; dazu der umgebaute ehemalige Pferdestall, ebenso, aber mit Kiesboden, Holzdecke, Klima ................ ?? Bankung für 100 Laibe ?? neuer Keller hinter der Käserei: gutes Klima, Betonboden, Röhrenbankung für 200 Laibe; insgesamt Platz für 350 Laibe; deshalb werden 100 Laibe anfangs August zu Tal gebracht, der Rest im Herbst.
   

Hauptkäsesorte
3500 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 350 Laiben  à 8 - 12 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2013: 2. Rang Alpkäse;
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und nur leicht abgerahmt. Der Käseauszug erfolgt in hohe Formen, wird anschliessend zerschnitten und in Järben gepresst.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Wenig Verkauf an Passanten (ausbaubar!) und viel an private Stammkundschaft im Talbetrieb (schauen Sie mal rein!); die Alpprodukte werden auch angeboten durch:
Aelpli, Milchprodukte & Lebensmittel, Diemtigtalstrasse 32, 3753 Oey, 033 681 12 52;
Landi Spiez und Umgebung, Thunstrasse 1, 3700 Spiez, 033 654 41 51.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpbutter (auf Bestellung), 500 kg Alpmutschli (und Alpraclette)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 1405 - Rinderalp
  • 1406 - Abendberg
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 27.09.2022