» Suche «
Bern
Niedersimmental
Erlenbach im Simmental
Rinderalp-Abendberg
 
 
 
Rinderalp Sennten-Nr: 1405 Seite neu laden Feedback
mutiert: 24.09.2012 15:24:45 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Rinderalp-Abendberg
Die neuje Schweinescheune von SE vor dem Hütten-Dörfli.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
   
Zulassungsnummer 
S 2075
   
Besatz  (Tiere)
43 Kühe ,  46 Rinder ,  2 Kälber ,  1 Stier ,  3 Ziegen ,  40 Schweine
 
Ein Teil des Viehs ist angenommen.
   
Personen
Bewirtschafter   Gottfried und Persis Knutti-Maurer   Details...
Käser und Senn   Gottfried Knutti-Maurer   Details...
 
Statter ist 2008 Sohn Kilian Knutti; ebenfalls auf der Alp sind die weiteren Kinder Monika, Joel und Judith.
   
Kommunikation
033 681 12 83
   
Gebäude
Mächtige Sennhütte Nr. 41, datiert 1811 (aus Sturmholz gebaut!): guter Bruchsteinsockel mit Stall/Keller, Holzmischbau, Eternitschiefersatteldach mit Gerschild, geräumiger mehrteiliger Wohnbereich nach SE, links zwei grosse Stuben, rechts drei Milch- und Käsegaden (heute Zwischengang, Abstell-, Geräte- und Vorratsräume), mitts das grosse alte Feuerhaus (heute unterteilt in Haushaltküche, WC/Dusche/Treppengang und separaten Käsereiraum), frontale hohe Zugangstreppe und -laube, ausgebautes Gadengeschoss (hatte früher noch eine obere Laube!); dahinter Doppelquerstall für die Kühe, nach NE mit Quergiebel in verschaltem Rieg angesetzt mit Zwischengang, alles Schwemmentmistung, Rohrmelkanlage, unter dem Wohnbereich weiterer Doppelquerstall, heute teilweise umgenutzt in Keller, Kälberstall-Anbau vor der Laube und heute ein Bergbeizli, schöne Steinplattentreppen und -vorplätze.

Daneben Schattstall Nr. ..... für Stiere und Kälber; die Gebäude sind sehr gut unterhalten und teilweise aktualisiert.

Unten im Geländesattel gemeinsamer Schweinestall mit Iselis Nr. .....: halboffene Riegkonstruktion mit Bretterzwischenwänden, aussen verschalt, läges Welleternitsatteldach, 4 Buchten mit je 40 Plätzen.
   
Besonderes
Ansprache: 280 Fuss der Hausrechte der Bäuert Erlenbach (+ 65 Fuss Mehrbesatz) und 55 Fuss von Oscar Schmid (+ 12 Fuss Mehrbesatz), total 412 Fuss (413 Fuss waren im 2000 besetzt); dies entspricht 68 (sechsfüssigen) Kuhrechten.

Gottfried und Persis Knutti waren 2 Jahre in Burkina Faso im Einsatz (vgl. auch Reportage in der Bauernzeitung vom 28 07 06).

Im Jahr 2010 wurden auf diesem Senntum der Alp Teile der DOK-Serie des Schweizer Fernsehens "Ab auf die Alp! - Wie Städter zu Sennen werden" gedreht.

Heute auch Bergbeizli und Übernachtungsmöglichkeiten.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Das alte Feuerhaus ist unterteilt: separate geschlossene Alpkäserei, fixes 1200 l Kessi in Raummitte, fixes Rührwerk, Bruchpumpe mit Vorpressrahmen, dann Doppelstockformen in 3 Hebel-Spindel-Pressen, Plättliboden, Wände Plättli oder Holz, Dampfkessel im Vorraum, Warenlift in den Käsekeller.
   
Käselager
Keller unter der Käserei, vom Doppelquerstall abgetrennt, Bruchstein- und Borelsteinwände, Zementboden, Betondecke, Wandbankung für 550 Laibe, Klima........... ?? Abtransport nach Bedarf, die ersten 50 Laibe schon früh in den guten Keller im Talbetrieb Oberdorf Erlenbach.
   

Hauptkäsesorte
500 kg Alpgreyerzer  in 25 Laiben  à 20 kg
   

Hauptkäsesorte
5000 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 400 Laiben  à 10 - 15 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kessiwandkühlung gelagert und kaum abgerahmt.... ??
Ab Mitte Juli wird das Kessi mit Milch von Vordertärfeten aufgefüllt, teils im Auftrag verkäst, teils gekauft.
   
Milchhandel
Die zusätzlich verkäste Milch von Nachbaralpen wird zum Teil gekauft und auf eigene Rechnung verarbeitet.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Verkauf an Passanten auf der Alp und an private Stammkundschaft im Talbetrieb; neuerdings wird hier oben ein Bergbeizli aufgezogen, in dem viele eigene Produkte angeboten werden, auch über die Gasse.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpbutter , 300 kg Alpmutschli (Raclettetyp), 100 kg Ziegenkäse (halb Kuh-, halb Ziegenmilch)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 1405 - Rinderalp
  • 1406 - Abendberg
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 27.09.2022