» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Ausser Mittelberg
 
 
Ausser Mittelberg Alp Kataster Nr: 762-098 Seite neu laden Feedback
mutiert: 19.03.2012 11:26:31 Zugriffe:
Sennten
  • 33715 - Ausser Mittelberg
  •    
    Titelbild Ausser Mittelberg...
    ... trägt das Gütezeichen "Voralpen ohne Grenzen".
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Diemtigen / Niedersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer Die Alp gehört zusammen mit den Sennten der ehem. Staatsalp Kiley seit 2004 der IG Kiley-Alpen, einem Zusammenschluss von sieben Diemtigtaler Bauern, welch letztere auch die einzelnen Sennten bewirtschaften; Kontaktperson ist der Bewirtschafter dieser Alp.
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:25000   ADELBODEN  1247
    1:50000   WILDSTRUBEL  263
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Mittelberg 
       
    Koordinaten 606175/154150  E 7° 31' 8.88
    E 7.519135 - N 46.538612
       
    Höhe ü. M. 1770 m
       
    Lage der Alp Direkt unterhalb Oberberg und Galm auf 1640 - 1900 m gelegenes Alpgebiet mit einer nach W orientierten Mulde. Im N Teil gleichmässige W-Flanke. Weidgängig mit Ausnahme der obersten, abgelegenen Regionen. Mit Geröllhalden und Lawinenschutt durchsetzte Hänge oberhalb des Hauptstafels, aber durchwegs gutgräsig. Allerdings in der N Ausweide einzelne Komplexe mit Borstgras überdeckt. Verglichen mit Galm milde Lage.
       
    Wege zur Alp Auf der Diemtigtalstrasse Richtung Schwenden/Grimmialp und kurz davor Abzweigung links Richtung Kiley und über Hinter Fildrich, ab dort bewilligungspflichtige Güterstrasse bis zur Alp; mit der Bahn bis Station Oey-Diemtigen (669 m), mit dem Postauto bis Schwenden/Grimmialp oder eine Haltestelle unterwegs; ab Grimmialp Steppenblüte (altes Kurhaus, 1214 m) eine der Wanderweg-Varianten über Fildrich und auf dem alten oder neuen Weg zur Alp, ca. 7 km.
       
    Touristische Informationen Der markierte Bergwanderweg über den Oberberg auf die Männlifluh (2652 m) und über den Otternpass (2278 m) nach Adelboden führt durch die Mittelberg-Alpen.
    Die Familie Mani bietet mit einer sehr schönen Angebotstafel Übernachtungen und Gruppenverpflegung auf Anfrage an.
       
    Infrastruktur Die Alp ist ab Schwenden mit der Kiley-Güterstrasse erschlossen, die bis Oberberg führt, Stichgüterweg zum Stafel.
    Energieversorgung mit Dieselaggregat.
    Sehr gute, trockensichere Wasserversorgung aus eigener Quelle zusammen mit Oberberg aus dem Reservoir dort oben; 3 Stafel- und 2 Weidebrunnen nebst genügend Bachwasser für das Vieh.
       
    Stafel  1 einstafliges Melksenntum zur Alpkäserei Kiley.
       
    Bestossung Ausser Mittelberg :  85 Stösse   in 95 Tagen (Mitte Juni bis Ende September)

    Alpzeit (gesamte, total) : 95
    Normalstösse : 80
       
    Weideflächen 73 ha  Weideland ,  2 ha  Waldweide,  2 ha  Wildheu  Total  77 ha
       
    Besonderes zur Alp Die Alp ist für ihre Lage auf durchschnittlich 1800 m sehr früh! 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Mittwoch 13.11.2019