» Suche «
Freiburg
La Gruyere
Charmey
La Vathia
 
 
La Vathia Alp Kataster Nr: 2127-339 Seite neu laden Feedback
mutiert: 17.09.2008 17:56:30 Zugriffe:
Sennten
  • ..... - La Vathia
  •    
    Gemeinde / Amtsbezirk Charmey / La Gruyere (FR)
       
    Rechtsform / Eigentümer Privatalp der Familien Hans und Annemarie König, Schwendi 296, 3513 Bigenthal, 031 701 23 08, sowie Stefan und Franziska König-Lempen, Schwendi 295, 3513 Bigenthal, 031 701 37 09, welche die Alp auch selbst bewirtschaften.
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:50000   BULLE  252
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt La Vatia d Avau 
       
    Koordinaten 580400/164100  E 7° 10' 57.75
    E 7.182709 - N 46.627859
       
    Höhe ü. M. 1150 m
       
    Lage der Alp .................................
       
    Wege zur Alp Mit dem PW von der Autobahnausfahrt Bulle Richtung Jaun(pass); in Charmey links über Liderrey bis zum Hauptstafel; mit der Bahn bis Bulle und mit dem Postauto bis Charmey (887 m) und dann zu Fuss auf Wanderwegen bis auf die beiden Alpstafel; oder von Charmey (beim Dorfmuseum) mit der Gondelbahn nach Vounetz und abwärts auf die Alpstafel.
       
    Touristische Informationen Ein wunderbares Wandergelände, mit Bahnen und im Winter mit Skiliften gut ausgerüstetes Skigebiet mit Zentrum Charmey; die Alp liegt an der Wanderroute von Charmey nach Vounetz (Gondelbahn) oder umgekehrt. In der Nähe das Karthäuser Kloster La Valsainte, das selbst auch Alpen besitzt. Das Gebiet voller bestens bewirtschafteter Alpen, bestückt meist mit dem schön zeichnenden Schwarzfleckvieh und den charakteristischen, schönen und vielfältig gestalteten, teilweise noch schindelgedeckten Alphütten. In Charmey sehr informatives und attraktives Museum, das die Gegend und besonders die Alpwirtschaft lebendig darstellt.
       
    Infrastruktur Die Alp ist mit einem selbsterstellten und unterhaltenen Güterweg für robuste Allradfahrzeuge erschlossen.
    Stromversorgung durch das öffentliche Stromnetz auf dem Hauptstafel; Oberstafel mit Dieselaggregat.
    Genügend gutes Quellwasser; der Ausbau der Wasserversorgung ist geplant.
       
    Stafel  Ein zweistafliges Senntum.
       
    Bestossung Vatia d Aval :  50 Stösse   in 30 Tagen (Mitte Mai bis Mitte Juni)
    Vatia d Amont :  50 Stösse   in 30 Tagen (Mitte Juni bis Mitte Juli)
    Vatia d Aval :  50 Stösse   in 20 Tagen (Mitte Juli bis Anfang August)
    Vatia d Amont :  50 Stösse   in 20 Tagen (Anfang August bis Ende August)
    Vatia d Aval :  50 Stösse   in 20 Tagen (Ende August bis Mitte September)

    Alpzeit (gesamte, total) : 120
    Normalstösse : 60
       
    Weideflächen 70 ha  Weideland  Total  70 ha
       
    Besonderes zur Alp  
       
         
     
    Home | Impressum |
    Sonntag 14.08.2022