» Suche «
Bern
Obersimmental
Boltigen
Ober-Trogseiten
 
 
Ober-Trogseiten Alp Kataster Nr: 791-74 Seite neu laden Feedback
mutiert: 25.01.2007 10:59:34 Zugriffe:
Sennten
  • 0533 - Trogseite
  •    
    Titelbild Obere Trogseite von S
    Einsicht ungerahmt mit Trümelhorn, Holzerhorn und Mittagsfluh.
    Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Boltigen / Obersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer Genossenschaftsalp der Seygemeinde Reidenbach, Boltigen; Kontaktperson ist der Bergvogt, vgl. hinten.
       
    Info zur Alp
    Walter Gerber-Zeller
    Reidenbach
    3766 Boltigen
    Tel: 033 773 69 56
       
    Landeskarten 1:50000   GANTRISCH  253
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Trogsiten 
       
    Koordinaten 592750/162500  E 7° 20' 38.38
    E 7.343995 - N 46.613714
       
    Höhe ü. M. 1530 m
       
    Lage der Alp Die Alp befindet sich am sonnigen SE-Hang oberhalb des Trogseitengrabens und direkt S des Krachihornes auf 1410 - 1700 m. Mit ganz wenigen Ausnahmen ist der Boden tiefgründig, naturtrocken, aber ursprünglich mit einer eher harten, borstigen Grasnarbe bedeckt. Soweit diese im Laufe der Jahre gedüngt wurde, sind schöne Kleebestände im Vordergrund, was namentlich unterhalb Bunfall zutrifft. Das W Areal war früher teilweise stark mit Waldgürteln durchsetzt, einem zügigen Weidegang hinderlich; mit dem Projekt Wald-Weide ist der Wald nun ausgezäunt.
       
    Wege zur Alp Mit PW oder mit Bahn und Postauto (TPF) durchs Simmental von Boltigen her oder von Charmey über Jaun bis zum Jaunpass (1509 m); zu Fuss von einer Postautohaltestelle oder Bahnstation her (von Reidenbach-Schwarzenmatt, 845 m, Jaunpass oder Jaun-Kappelboden, 1015 m) auf Wander- oder Bergwanderwegen zum Stafel (Wanderbuch 3094, Routen 25; 3100, Route 30).
       
    Touristische Informationen Das wunderbar reichhaltige Gebiet des Jaunpasses mit Wintersportstation und moderner Schaukäserei eignet sich bestens für Familienausflüge sommers und winters. Wer es eher traditionell und währschaft sehen und erleben möchte, wählt die Nachbaralp Grosser Bäder, die seit langem, auch für Kindergruppen bewährt, Schlafen im Stroh anbietet. Sie ist zudem eine wichtige Station auf der durch www.schwarzsee-plus.ch angebotenen Mehrtagestour "Alphüttenzauber" von Charmey bis Wimmis, welche durch die Alp Trogseiten führt. Das markante Bäderhorn (2009 m) bietet wunderschöne Rundsicht, das charakteristische Chrachihorn (1691 m) steht rechts davon und dazwischen führt ein Bergwanderweg auf Reidigen hinüber, den alten Passübergang vom Simmen- ins Jauntal (Wanderbuch 3094, Routenvarianten 25; 3100, Route 30).
       
    Infrastruktur Die Alp ist von Zügwegen - Ober Rohrmoos her mit einer Forststrasse erschlossen.
    Energieversorgung durch Dieselaggregat und Akkumulator.
    Ausser der eigenen Versorgung der Alp mit Wasser aus absolut trockensicheren Quellen wird solches an Linnenboden, oberster Zustall von Fangweide, abgegeben.
       
    Stafel  Trogseiten bildet das einstaflige Senntum 0533.
       
    Bestossung Trogseiten :  34 Stösse   in 120 Tagen (Anfang Juni bis Ende September)

    Alpzeit (gesamte, total) : 120
    Normalstösse : 40
       
    Weideflächen 36 ha  Weideland ,  7 ha  Waldweide,  Total  43 ha
       
    Besonderes zur Alp Im Eigentum der Seygemeinde Reidenbach sind die zwei Alpen (nach Alpkataster von 1966) nämlich Unter Trogseiten mit Zytbödeli (Alp 791 72) und die hier behandelte Obere Trogseiten (Alp 791-74); sie werden als zwei sogenannte Hirtschaften geführt. 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Freitag 02.12.2022