» Suche «
Bern
Obersimmental
Boltigen
Hinter-Walop
 
 
 
Hintere Walop Sennten-Nr: 0534 Seite neu laden Feedback
mutiert: 27.11.2006 12:01:37 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Die Hütten Vorder Walop nach E
Krebses Sennhütte gegen die Mulde von Bunfall/Pulverli und Fortel.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2217
   
Besatz  (Tiere)
12 Kühe ,  64 Rinder ,  12 Kälber ,  3 Ziegen ,  4 Schweine
 
Etwa die Hälfte des Rindviehs gehört Ulrich Berger. Zudem weiden von ihm noch 8 Rinder auf Fortel und 15 Rinder auf Vorder Walop. Die Besorgung der Rinder vgl. Vorder Walop, Alp 791-66.
   
Personen
Bewirtschafter   Ulrich Berger   Details...
Traugott Treuthardt   Details...
Käser   Ulrich Berger   Details...
 
Die Ferienbuben Ueli und Martin Schlüchter aus Oberthal geniessen vor allem Wildbeobachtungen und die beiden Seelein.
   
Kommunikation
033 773 62 54
   
Gebäude
Sennhütte Nr. 976): älterer, gut unterhaltener, zur Hauptsache verputzter Massivbau, läger Dreiviertelwalm, Eternitschiefer, der übliche, dreiräumige sehr enge Wohnteil als Querfirst nach NE (ohne Gaden, kein Dachgeschoss), Doppellängsstall, Kälber- und Schweinestallanbauten nach SE.
Daneben weitere Sennhütte (Nr. 977): schöner, massiver, verputzter Vollwalm an den Hang gebaut (Greyerzer-Aspekt), Eternitschiefer, S Kälberstall und Remise als Anbau mit Anhängerdach, Wohnteil unbenutzt, zwei Doppellängsställe.
   
Besonderes
Früher waren hier zwei Sennten, deren Zusammenlegung aber schon im Alpkataster 1966 vermerkt ist.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, offene Grube mit Chemihutte, 150 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Zementboden (der nächstens erneuert wird), Wände getünchte Mauer, Holz und Plastik.
   
Käselager
Gaden neben der Küche nach N, hölzern, ausser der verputzten Aussenmauer, sehr gutes, gut regulierbares Klima, der Käse macht wenig Schmiere, Bankung für 60 Laibe, Abtransport nach Bedarf.
   

Hauptkäsesorte
750 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 60 Laiben  à 10 - 15 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und abgerahmt. Die Ziegenmilch wird auf Zeit- und Vermarktungsgründen an die Kälber vertränkt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Unregelmässiger Passantenverkauf, hauptsächlich Direktvermarktung an private Stammkunden auf dem Talbetrieb.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
40 kg Alpraclette 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Montag 17.06.2024