» Suche «
Bern
Obersimmental
Lenk
Kaslepalg
 
 
 
Chaslepbalg Sennten-Nr: 3512 Seite neu laden Feedback
mutiert: 04.01.2010 11:54:30 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Blick nach S auf die Gryden
Und auf Schnidehorn und Niesenhorn - eine urtümliche Landschaft.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2230
   
Besatz  (Tiere)
19 Kühe ,  13 Rinder ,  12 Kälber ,  2 Ziegen
   
Personen
Käserin   Annemarie Knutti-Abbühl   Details...
Pächter   Alfred Knutti-Abbühl   Details...
 
Knuttis sind hier schon seit 1970 Pächter. Aushilfsweise und während einiger Jahre war hier Simon Mann, Nidfluh, Därstetten, Statter.
   
Kommunikation
079 689 44 52
   
Gebäude
Nr. 133: Alter, enger Fleckenblock auf Bruchsteinsockel, tw. unterkellert, läges Schindelsatteldach, vierräumiger Wohnteil nach S mit Holzschopf, Zugangslaube seitlich, zwei Treppen, frontales Läubli aus Stube zugänglich, schmale, kleinteilige Fensterchen ganz zur Seite (mit Schiebfensterchen), so dass Front blind wirkt, Doppelquerstall und Ziegenstall unter dem Wohnteil, dahinter, tiefer gelegener, 1956 als Kantholzblock und tw. massiv angebauter Querstall mit anderthalb Lägern, länger als der Wohnteil breit, also eine Art T-Grundriss. Daneben Pferde-, heute Kälberstall und oberhalb zwei Jungviehschattställe, teilweise schindelverrandete, verschalte Riegbauten, Schindelsatteldächer.
   
Besonderes
Graffiti an der Wand "HKM 1870" und einer Bettstatt "CZ 1859 1860 1861".
Die Alpzeit mit der grossen Blumenvielfalt, der Ruhe und einem weniger stressigen Rhythmus ist Erholung!
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Offene Küche, offene Grube mit neuer hölzerner Hutte, 200 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Holzboden (Ersatz ist für 2005 geplant), Holzwände.
   
Käselager
Keller im Sockel auf der E-Seite unter der Küche, Mauern, Naturboden, Holzdecke, eher etwas kühles Klima, besonders anfangs Sommer, Bankung für 50 Laibe, Abtransport nach Bedarf.
   

Hauptkäsesorte
750 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 95 Laiben  à 6 - 11 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen gelagert und anfangs Sommer abgerahmt (nachher wegen der Wärme nicht mehr). Die Schotte wird an die Kälber vertränkt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Wenig Verkauf an Passanten, Vermarktung an private Stammkunden.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpbutter 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Donnerstag 09.02.2023