» Suche «
Bern
Obersimmental
Zweisimmen
Hinter-Schwarzensee
 
 
 
Schwarzensee Sennten-Nr: 5920 Seite neu laden Feedback
mutiert: 14.08.2020 09:36:06 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Hinter Schwarzensee
Das Schwarzenseelein von SE
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
   
Zulassungsnummer 
S 2108
   
Besatz  (Tiere)
15 Kühe ,  13 Rinder ,  10 Kälber ,  3 Ziegen ,  4 Schweine
 
Hauptsächlich Vieh des Pächters.
   
Personen
Käser   Jürg Knöri   Details...
Pächter   Kurt und Ursula Knöri-Kammacher   Details...
 
Jürg käst hier im 2004 bereits den 7. Sommer; Kurt kommt gelegentlich zum Melken herauf; Vater Walter Knöri hilft noch gelegentlich aus. In den Ferien werden auch Statterbuben beschäftigt.
   
Kommunikation

   
Gebäude
Nr. 687 (592300/154500, 1590 m): Holzmischbau auf Bruchsteinsockel, sehr breit, läges Satteldach, Eternitschiefer, Blitzschutzanlage, dreiräumiger Wohnteil nach SE mit frontaler Zugangslaube und -treppe, im DG ein Gaden und Gasteren, dahinter Doppelquerstall und dahinter weiteres Läger resp. Vorschermen und Schweinestall. Bauinschrift in Antiqua eingekerbt: "BL(v) IS(v) MR" und "ZM IM 1810".
Vom Nachbargebäude Nr. 686 wird nur der Stallteil benutzt, der Wohnteil durch den Eigentümer genutzt; es trägt eine Bauinschrift "HB 1876 (+Flasche + Becher)"
   
Besonderes
Schöne Aussicht ins Saanenland aus dieser romantisch-felsigen Gegend, die für Zufahrt und Bewirtschaftung nicht ganz ideal ist; hingegen wird die Selbständigkeit sehr geschätzt - und Jürg Knöri käst ausgesprochen gern (und erfolgreich).
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, offene Grube und Hutte, 200 l und 300 l Kessi (Gerber 1966) an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Holzboden, Wände aus Hartplatten und Holz.
   
Käselager
Keller in der S-Ecke des Sockels, Verbundsteinboden, Holzdecke, etwas trockenes und anfänglich etwas kühles Klima, Bankung für 90 Laibe, Abtransport gemäss Kundenbedarf.
   

Hauptkäsesorte
1200 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 100 Laiben  à 11 - 18 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2002: 8. Rang Hobelkäse.
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen und in Kannen im Trog gekühlt gelagert sowie teilweise abgerahmt. Die Käse werden einzeln ausgezogen.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Berg und Tal sind Bio-Knospen-Betriebe seit 1994. Emmi kauft für Coop (in Zusammenarbeit mit G. Hofstetter, Eggenalp, 794-107). Kaum Passantenverkauf (seit Strasse und Restaurant Sparenmoos), aber private Stammkunden.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
100 kg Alpraclette (viereckig), 100 kg Ziegenkäse (unpasteurisierter Frischkäse mit bis zu 50% Kuhmilch, je nach Wunsch)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 5920 - Schwarzensee
  • 5922 - Schwarzensee
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 27.09.2022