» Suche «
Bern
Saanen
Saanen
Vorder-Schneit
 
 
 
Vorder Schneit Sennten-Nr: 5033 Seite neu laden Feedback
mutiert: 17.09.2012 16:56:13 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Vordere Schneit von NNE
Von der Hütte gegen Schattstall sowie Planihubel und Kaltläger.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2005
   
Zulassungsnummer 
S 2363
   
Besatz  (Tiere)
29 Kühe ,  30 Rinder ,  27 Kälber
 
Etwa die Hälfte des Viehs gehört dem Pächter, der Rest zum grössten Teil seinem Bruder. Die Rinder werden bis zu 100 Tagen gesömmert.
   
Personen
Käser   Erich Krieg-Ziörjen   Details...
Pächter   Erich Krieg-Ziörjen   Details...
Sennen   Luise und Erich Krieg-Ziörjen   Details...
Zusennerin   Brigitte Wüthrich-Krieg   Details...
 
Erich Krieg macht den 61. Sommer hier, seine Frau Luise den 31. Tochter Brigitte ist gelegentlich Zusennerin.
   
Kommunikation
033 744 65 06
   
Gebäude
Hauptstafel (Nr. 1911): älterer, gut erhaltener Holzbau (im EG Fleckenblock) auf Haustein-Bruchstein-Sockel, steiles Satteldach mit Gerschilden, Profilblech auf Schindel, Blitzschutzanlage, dreiräumiger Wohnteil nach NE, frontale Zugangslaube und -treppe, im OG (Ständerbau) zwei Gaden mit alter Fensterverglasung, dreilägeriger Querstall, bergseits Bruchsteinmauer, kleinere Anbauten mit Pult- und Schleppdächern.
Gleich daneben (Nr. 1911A): kleiner Galtviehstall, Fleckenblock auf Mauerpfosten, Profilblechsatteldach.
Nebenstafel, Schattstall (Nr. 1911B): älterer, langer Holzmischbau auf Pfosten, läges Wellblechsatteldach, Doppellängsstall.
   
Besonderes
Verbrüschung und Verstaudung in den weiten Steilhängen sind ein Dauer-Arbeits-Problem; aber wunderschöner Bergfrühling, mit sehr vielfältiger Flora; deswegen und weil so weit, verknappt man hier nie mit Futter!
Wegen operierter Hüften und den 47 l Melkkannen wurde ein spezielles Hilfsgerät eingerichtet.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Halboffene Küche, offene Grube mit grosser Hutte, 380 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Holzboden (um die Grube Pflästerung), Holzwände. Heisswasser mit Gas-Durchlauferhitzer.
   
Käselager
Neuer Keller in der E-Ecke unter der Stube: verputzte Bruchsteinmauer, Holzdecke, Kiesboden, eher feuchtes, aber recht konstantes Klima, Bankung für 160 Laibe; Abtransport im Herbst.
   

Hauptkäsesorte
1700 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 155 Laiben  à 10 - 13 kg
   
Auszeichnungen
1984 Goldmedaille für Hobelkäse und Bronzemedaille für Alpkäse am internationalen Concours des Fromages de Montagne in Grenoble!
BAKM 2012: 9. Rang Alpkäse;
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen im Brunnen im Milchgaden gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
Gegen Ende der Alpzeit wird die Milch an die Sammelstelle in Schönried geliefert und verkauft.
   
 
  Vermarktung
Hauptabnehmer
  • Molkerei Gstaad  Gsteigstrasse  3780 GSTAAD  more...
  •    
    Details Vermarktung
    Wenig Passantenverkauf, private Stammkunden im Talbetrieb.
       
     
      Weitere Produkte
    Produkte
       
     
      Weitere Sennten dieser Alp
         
     
    Home | Impressum |
    Mittwoch 28.09.2022