» Suche «
Bern
Interlaken
Grindelwald
Scheidegg
 
 
 
Grosse Scheidegg Sennten-Nr: 1736 Seite neu laden Feedback
mutiert: 09.10.2006 13:41:46 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Am Oberen Lauchbühl
Der funktionelle Stafelbrunnen bei Schenks Hütte von NW.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2002
   
Zulassungsnummer 
S 2304
   
Besatz  (Tiere)
33 Kühe
   
Personen
Hirt   Peter Kunz   Details...
Hüttenbesitzer   Fritz und Andres Schenk   Details...
Käserin   Cindy Kant   Details...
 
Peter Kunz ist im 7. Jahr auf dieser Alp und wird in den Ferien unterstützt von Heidi und Bruno Zürcher aus Langnau bei Reiden. Cindy Kant käst den ersten Sommer hier.
   
Kommunikation
079 334 60 66
   
Gebäude
Im Oberläger ist eine neue Hütte von 2000.
Ob. Lauchbühl: die Hütte war wohl ursprünglich ein Melchhüsi, das durch Anbauten am Wohnteil und Stallanbauten (im ersten Stall ein Graffito "1909") auf verschiedenen Niveaus und mit abgestuften Satteldächern (noch schindelgedeckt) zur heutigen geräumigen Hütte mit Schlafgaden im OG wurde.
   
Besonderes
Die Älpler haben grosse Freiheit für ihre Arbeit und die Weideführung (Tag+Nacht, je nachdem); man hat ein gutes Verhältnis untereinander; dass fremde Leute hier arbeiten gibt während des Winters Distanz und wirkt sich positiv aus.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
In allen Stafeln: in offener Küche offene Feuergrube mit 500 l Kessi an einem mächtig-starken Holzturner, elektrischem Rührwerk, Presslad, Schwarstein und Ladstecken, sowie Boden mit Zementüberzug und Holzwänden.
   
Käselager
Speicher auf Scheidegg von "1749" mit einem Anbau von "1850" (evtl. herbeigezügelt, BV 1252) mit gutem, eher etwas feuchtem Klima und Bankung für 230 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
4000 kg Berner Alpkäse AOP  in 350 Laiben  à 5 - 12 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und abgerahmt. Der Ziger wird direkt mit den Tüchern ausgezogen, also wie der Käse, und zwar nicht zu trocken, sondern schön fein.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Der Käse wird auf die Alpansprecher verteilt und von diesen an Privatkundschaft vermarktet. Er wird auch angeboten von Felix Kunz, Dorfchäsi, Rothrist und von den Hotels Wetterhorn, Regina und Jungfraujoch in Grindelwald.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
400 kg Alpmutschli , 250 kg Ziger 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 1735 - Scheidegg
  • 1736 - Grosse Scheidegg
  • 1737 - Scheidegg
  • 1738 - Scheidegg
  • 1739 - Scheidegg
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Samstag 27.11.2021