» Suche «
Bern
Interlaken
Saxeten
Äusserer-Innerberg
 
 
 
Innerberg Sennten-Nr: 5103 Seite neu laden Feedback
mutiert: 22.03.2016 16:53:19 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Äusserer Innerberg
Die gute Mittelberghütte von SE
Copyright / Datum: Schranz / 2014
   
Zulassungsnummer 
S 2291
   
Besatz  (Tiere)
40 Kühe ,  20 Rinder ,  15 Kälber ,  3 Ziegen ,  12 Schweine
   
Personen
Bergvogt   Marcel Steuri   Details...
Bewirtschafter   Andreas Schranz   Details...
Hirt   Arnold Schranz   Details...
Käser   Andreas Schranz   Details...
 
Andreas Schranz ist selber Alpansprecher. Er bewirtschaftet seit 1998 die Alp und seit 2009 ist er Pächter. Er bewirtschaftet zudem den Talbetrieb in Adelboden (Heuernte). Auf der Alp wird er von 2 Zusennen unterstützt.
   
Kommunikation
079 360 00 29
   
Gebäude
Die Sennhütte im Unterberg (Nr. .....) ist datiert 1953 (wird heute nicht mehr benutzt), die im Stand (Nr. .....) stammt aus den 1970er Jahren.
Diejenige im Mittelberg (Nr. .....) ist ein Mischbau: Stube Ständerbau, Milchgaden Fleckenblock, Küche gemauert und die dahinterliegenden beiden wesentlich höheren Doppelquerställe Ständerbau von "1917", kleine seitliche Kleinviehanbauten, darunter Schweinestall, alles steile Wellblechsatteldächer; diese Hütte wurde 2003 renoviert.
   
Besonderes
Gekäst wird in beiden bestossenen Hütten. Die Milch wird alle 14 Tage am Samstag gewogen (zur Aufteilung der Käse auf die Alpansprecher).
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Hauptstafel Mittelberg: halboffene Küche, ummantelte Grube, 800 l Kessi an Deckenschiene, mobiles Rührwerk, zwei Hebelspindel- und eine Haslipresse, Boden und Wände gekachelt.
Stand: offene Küche, offene Grube mit Chemihutte, 500 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Betonboden, Holzwände.
   
Käselager
Der Speicher (Nr. .....): datiert 1984, am Waldrand zwischen Mittel- und Unterberg, Fleckenblock auf Betonplatte, läges Profilblechsatteldach, gutes, etwas feuchtes Klima, Bankung für 400 Laibe; er ist sehr geräumig, was für den Chästeilet praktisch ist.
   

Hauptkäsesorte
4000 kg Berner Alpkäse AOP  in 400 Laiben  à 7 - 12 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Ein kleiner Teil wird an Passanten verkauft; der Hauptteil geht zanlässlich des Chästeilets an die Alpansprecher und von diesen an private Stammkundschaft.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpraclette 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Dienstag 27.09.2022