» Suche «
Bern
Oberhasli
Meiringen
Wandelalp
 
 
 
Wandel Sennten-Nr: 3809 Seite neu laden Feedback
mutiert: 09.07.2007 18:07:41 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Herde der Hüttengemeinschaft
Brigitte treibt sie an die richtige Weidestelle.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2006
   
Zulassungsnummer 
S 2328
   
Besatz  (Tiere)
19 Kühe ,  24 Rinder ,  11 Kälber ,  1 Stier ,  15 Ziegen ,  7 Schweine
 
Der Stier heisst Sonnyboy. Wem gehört das Vieh hauptsächlich ??
   
Personen
Käserin   Brigitte Ramsauer   Details...
Sennerin   Brigitte Ramsauer   Details...
 
Hüttenbesitzerin ist die Hüttengemeinschaft Boden/Guttannen (aus dem KWO-Ersatz für untergegangene Alp im Grimselgebiet ??). Hans Müller-Wehren, Unterheid, 3857 Unterbach, ist Betreiber dieses Senntums. Brigitte R. ist gelernte Konditorin und macht das Senntum allein!
   
Kommunikation
....................
   
Gebäude
Oberstafel Nr. 1555: kleiner zweiteiliger Wohnbereich nach W, Fleckenblock auf Trockenmauerfundament, schabloniert Datum 1924 sowie Blumen und gegenständige Bären, läges Eternitschiefersatteldach, dahinter Doppellängsstall, verschalter Rieg.
Mittelstafel Nr. 1544: Normbau, das Feuerhaus bergseits in Trockenmauerwerk nicht mehr benutzt, Doppellängsstall verschalter Rieg, läges Wellblechsatteldach.
Unterstafel Nr. .....: ........................................ ?? Beschreibung der Hütte bitte !
   
Besonderes
Brigitte schätzt die individuellen Käsereien (möchte keine zentrale Käserei); sie arbeitet gerne selbständig; die Alp ist sehr abwechslungsreich und schön, Brigitte sammelt auch entsprechend Beeren und anderes.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
OSt und USt: offene Küche, halbummauerte Grube (USt. ummantelte), 450 l und 360 l Kessi an Holzturner, mobiles Rührwerk, Schwarpresse, Plättliboden (USt. Zement), Holzwände; die Milch des MSt. wird im USt. verkäst.
   
Käselager
Salzbad in den Sennhütten; die Käse werden täglich in den mit Senntum 3808 gemeinsamen Speicher im Mittelstafel geführt und dort gepflegt: neuer Fleckenblock auf ........ Beinen und .........., Läubli, läges Satteldach mit .............., Klima im Schatten und am Wasserfall eher zu kühl; Bankung für 400 Laibe, Abtransport gesamthaft im Herbst.
   

Hauptkäsesorte
1700 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 200 Laiben  à 8 - 9 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen und Kannen mit Kühlring gekühlt gelagert und teilweise abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Im Herbst auf die Alpansprecher verteilt, hauptsächlich Vermarktung an private Stammkunden, kaum Verkauf auf der Alp, da wenig Touristen; Frau Moor verkauft am Samstagsmärit in Meiringen.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
150 kg Ziegenkäse (Frischkäse mit 33% Kuhmilch), 35 kg Ziger (frisch oder geräuchert)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 3808 - Wandel
  • 3809 - Wandel
  • 3810 - Wandel
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Sonntag 05.02.2023