» Suche «
Bern
Interlaken
Lauterbrunnen
Schiltalp
 
 
 
Schilt Sennten-Nr: 3306 Seite neu laden Feedback
mutiert: 16.09.2018 18:16:57 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Schiltalp von E
Im Vordergrund das Bergbeizli von Jungens.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2002
   
Zulassungsnummer 
S 2288
   
Besatz  (Tiere)
63 Kühe ,  29 Rinder ,  8 Kälber ,  6 Mutterkühe ,  1 Stier ,  2 Pferde ,  17 Schweine
 
Etwa ein Drittel ist eigenes Vieh der Sennenfamilie.
   
Personen
Käserin   Vreni Jungen   Details...
Pfander   Hans von Allmen   Details...
Senn   Markus Jungen   Details...
Wirtin   Vreni Jungen   Details...
Zusenn   Kurt Moser   Details...
   
Kommunikation
033 855 13 20
   
Gebäude
Die 15 Gebäude auf Schilt, nur noch teilweise alpwirtschaftlich genutzt, bilden ein Alpdörfchen. Das Hauptgebäude wird durch das Alpsenntum benutzt, auch einige weitere Bauten im Besitz der Alpschaft; Holzbauten älteren Datums, Zustand sehr unterschiedlich, einige in letzter Zeit von Privaten zurecht gemacht. Das Hauptgebäude (Nr. .....) wurde 1990 umgebaut und vergrössert: Wohnteil mit Restaurant und Terrasse nach E mit grosser Küche, unterteilt nach privat, Käserei und Restaurant; Stube und Milchgaden, darüber Schlafgaden; hinter Quergang zwei Doppelquerställe, alles unter abgestuftem Satteldach, mit Eternitschiefer und Wellblech gedeckt. Ein Schweinestall (Fleckenblcok, Nr. 655) steht mitten im Dörfli.
   
Besonderes
Einzigartige Gegend, eine schöne Alp.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Von 1990: geschlossene Küche, ummantelte Grube, 1100 l Kessi an Deckenschiene, mobiles Rührwerk, 3 Hebel-Spindelpressen, Plättliboden, Wände geplättelt oder aus verputztem Mauerwerk; gutes Milchgaden mit Kühlwanne, Rohrmelkanlage, Mutschlipresse.
   
Käselager
Käsespeicher (Nr. 653A) zuunterst im Dörfli, grosser Fleckenblock, hangseits massiv, unter Wellblechsatteldach mit einem isolierenden Zwischenboden, gutes Klima, Bankung für 500 Laibe; war ehedem ein kleines Alphüttli.
   

Hauptkäsesorte
4500 kg Berner Alpkäse AOP  in 600 Laiben  à 4 - 12 kg
   
Auszeichnungen
BAKM 2018: 8. Rang Alpkäse;
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in der Kühlwanne im Milchgaden gelagert und abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Erheblicher Umsatz für diverse Produkte durch Restaurant und Verkauf an Passanten (auch Kräuter- und andere Alpprodukte, sehr wetterabhängig); die Alpansprecher vermarkten ihre Anteile an Privatkundschaft.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
Alpbutter (fürs Restaurant), 150 kg Alpmutschli 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Montag 21.10.2019