» Suche «
Bern
Interlaken
Brienz (BE)
Planalp
 
 
 
Samuel Thönis Züg Sennten-Nr: 0716 Seite neu laden Feedback
mutiert: 25.06.2007 21:13:15 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Vom Obriste nach W
Blick auf Gummi und Rinderbiel mit Burg, Briefenhorn und -grat.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2006
   
Zulassungsnummer 
S 2174
   
Besatz  (Tiere)
13 Kühe ,  9 Rinder ,  8 Kälber ,  5 Mutterkühe
 
Die Mutterkühe kalben erst Ende Sommer ab.
   
Personen
Bewirtschafter   Samuel Thöni-Michel   Details...
Käser   Ernst Thöni-Eggler   Details...
 
Samuel Thöni ist aushilfsweise auch auf der Alp tätig.
   
Kommunikation
079 690 16 66
   
Gebäude
Greesgi (Nr. 466): Fleckenblock (unmittelbar neben und parallel zur Hütte von Senntum 714) von 1958 resp. nach Lawinenschaden erneuert 1968, schindelverrandet, läges Wellblechsatteldach, alle Firsten Rundholz, dreilägeriger Längsstall, Eingangskorridor und Küche vom einen Läger des Doppellängsstalles abgeteilt, Stalltüren seitlich oder bergseits.
Gummi (ein Gebäude): linke Hütte EG massiv (Bruchsteinmauern, Borelstein und Beton), dreilägeriger Längsstall, Kälberstall seitlicher Längsanbau, davor zweiteiliger Wohnbau, im OG verschalter Rieg mit zwei grossen Gaden und Käsegaden, Holzboden mit vorstehenden Balkenköpfen und Verzierungen, läges Wellblechsatteldach mit verschobener First auf Wohnbau (also zwei Satteldächer).
   
Besonderes
Strenge Alp, aber gutgräsig und durch die Mehrstafligkeit mit langer Alpzeit; fast überall hin führen heute Maschinenwege.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Greesgi: geschlossene Küche, Gasfeuerung, 200 l Kessi auf Dreibein, mobiles Rührwerk, Pressen mit Steinen direkt auf Presslad, Betonboden, Holz- und Blechwände.
Gummi: gleich ausgerüstet, aber 250 l Kessi, Pressen zusätzlich mit Wasserkessel, Plättliboden und verputzte Betonwände.
   
Käselager
Der auf Mittlist benutzte Speicher Nr. 475A gehört Heinrich von Bergen: Ständerbau auf Betonpfosten, läges Wellblechsatteldach, ohne Vorlaube, gutes und regulierbares Klima, Bankung für 130 Laibe.
Dazu auf Gummi kleines Gaden im OG der Hütte Nr. 466, ganz aus Holz, anständiges Klima, Bankung für 30 Laibe, die Käse bleiben je nur 2 - 3 Tage in diesem Übergangslager.
   

Hauptkäsesorte
600 kg Alpkäse  in 60 Laiben  à 6 - 14 kg
   

Hauptkäsesorte
300 kg Brienzer Alpmutschli
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kühlschlange gelagert und kaum abgerahmt.
   
Milchhandel
Zeitweise wird die Milch aber an die Sammelstelle geliefert, d.h. der Cremo verkauft.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Wenig Verkauf an Passanten, aber gut an private Stammkunden; die Alpprodukte werden auch angeboten durch verschiedene Detailgeschäfte in der Region, z.B.: Katharina Scheidegger, Chäs-Fritz, Hauptstr. 90, 3855 Brienz, 033 951 11 34; Lebensmittelgeschäft Michel Getränke, Hauptstr. 67, 3855 Brienz, 033 951 26 66.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 0711 - Flücks Züg
  • 0714 - Kaspar Thönis Züg
  • 0715 - Albert Thönis Züg
  • 0716 - Samuel Thönis Züg
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Samstag 20.08.2022