» Suche «
Bern
Frutigen
Reichenbach im Kandertal
Agnen/Feissbergli
 
 
 
Agne-Dreispitz Sennten-Nr: 4415 Seite neu laden Feedback
mutiert: 01.11.2006 10:49:57 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Die Hüttenfront von S
Es läuft etwas, und die Ziegen wollen es wissen.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2003
   
Zulassungsnummer 
S 2079
   
Besatz  (Tiere)
21 Kühe ,  10 Rinder ,  5 Kälber ,  2 Ziegen ,  7 Schweine
 
Von hier aus wird auch wird die oberhalb liegende Schafalp Kohlenberg (Kohlenschafberg 567-80) mit ca. 350 Schafen bewirtschaftet, was ca. 45 Stössen oder 61 Normalstössen zusätzlich entspricht.
   
Personen
Käser   Kurt von Allmen   Details...
Pächter   Fritz von Allmen   Details...
Zusenn   Ueli von Allmen   Details...
Zusennerin   Claudine Neuschwander   Details...
 
Ueli von Allmen betreut von hier aus auch die Schafe auf Kohlenschafberg. Kurt von Allmen ist "Staubbachkurt", der während Jahren die Alpkäsereien Pletschen und Winteregg (vgl. dort) betreut und animiert hat; noch heute handörgelet und singt er während des Winters in Muerrener Hotels.
   
Kommunikation
033 676 37 39
   
Gebäude
Feissbergli (BV 940): Fleckenblock, geschnitzte, geschwärzte, verzierte Inschrift "... Durch Wilhelm v. Känel Zimmstr Im Jahr 1938", UG imposante Hausteinsockel, in der Front Holz, mit Jungviehstall; geräumiger Wohnteil nach SW, Doppelquerstall, bergseits Bruchsteinmauer, angebauter Schweinestall; zuunterst Jungviehschattstall.
Gugger: alter, aber reparatierter Doppellängsstall für Jungvieh.
Agnen (BV 941): neuer Fleckenblock, läges Krueppelwalmdach, Eternitschiefer, geschnitzte, verzierte Inschrift: "... 1975 Alfred v. Känel Zimmermeister", Wohnteil nach SE, dreilägeriger Querstall, Gaden im OG; separater Schweinestall (BV 941B) als herziger Fleckenblock mit Fenstern.
   
Besonderes
Als man zu Staubbachkurt bemerkte "Jetzt wirst Du wohl nicht mehr zalp gehen" habe er geantwortet: "Ja wohl gehe ich, ich werde wohl nicht mehr etwas Neues anfangen!"
Man ist hier reich von andern Alpen umgeben. In diesem Gelände kan und muss man die Kuehe machen lassen.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Feissbergli: halboffene Kueche, offene Feuergrube mit Chemihutte, 300 l Kessi an Holzturner, mobiles Ruehrwerk, traditionelle Schwarpresse, Zementboden, Holzwände.
Agnen: geschlossene Kueche, ummantelte Feuergrube, 300 l Kessi an Deckenschiene, mobiles Ruehrwerk, Metall-Schwarpresse, Inlaidboden, Holzwände.
..............................................................
   
Käselager
Keller im Feissbergli, im W-Teil des Sockels, wenig Platz, unpraktisches Klime, deshalb nur wenig benutzt.
Keller auf Agnen, im gemauerten Fundament, mit Erd- und Kiesboden, gutem Klima und Bankung fuer 280 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
1800 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 280 Laiben  à 5 - 10 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird im Kessi mit Kuehlschlange gelagert und später, wenn es kuehler wird in Gebsen und Kannen gekuehlt und abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Verkauf an private Stammkunden und an der Gewerbeausstellung Langenthal mit dem Kurverein des Jungfraugebietes.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Samstag 13.08.2022