» Suche «
Bern
Frutigen
Adelboden
Furggi
 
 
 
Furggi Sennten-Nr: 0141 Seite neu laden Feedback
mutiert: 15.12.2006 09:52:06 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Furggi-Hütte von NW
Ausblick über die Steintreppe auf das Rinderhorn; davor Tschingellochtighorn, Chindbettihorn und Tierhörnli.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2003
   
Zulassungsnummer 
???
   
Besatz  (Tiere)
15 Kühe ,  15 Rinder ,  16 Kälber ,  1 Stier ,  5 Ziegen ,  220 Schafe
 
Gut die Hälfte ist eigenes Vieh der Bewirtschafter. Der Stier 2003 heisst "Avanti."
   
Personen
Bewirtschafter   Peter und Susanne von Känel-Maurer   Details...
Käser   Peter und Susanne von Känel-Maurer   Details...
 
Von Känels bewirtschaften diese Alp seit 1986; Peter geht bereits den 43. Sommer zalp. Die Kinder Melchior und Margrit machen eine Lehre und sind aushilfsweise hier; Luise, Rosmarie, Esthi und Berthi haben alle ihre Helferämtli (Berthi ist z.B. die Ziegenkäserin).
   
Kommunikation
033 673 24 06
   
Gebäude
In den Jahren 1974/75 umfassend renovierter alter Fleckenblock (Nr. 919) datiert 1863, breit und talseits anderthalbgeschossiger Wohnbereichl mit Stube, Küche, Milchgaden/Vorratsraum und Gaden im OG; bergseits und im UG je enge Doppelquerställe, Bruchsteinmauern; läges Eternitschiefersatteldach; sowie Zustall für Kälber vor der Zugangslaube nach S mit flachem Blechdach; Zugangstreppen aus schönen Steinplatten/-blöcken.
   
Besonderes
Furggi ist Peters seit Jahrzehnten ersehnter Familienberg: Tiere, Natur, Blumen, Aussicht, einfach schön!
Die Schafe beweiden die Steilhänge Richtung Furggeli und Albrist.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, Grube mit Aufsatz und Kamin, 200 l und 100 l Kessi an Holzturner mit Flaschenzug, noch 2003 ausschliesslich von Hand gerührt, Schwarpresse, Holzboden, Holzwände.
   
Käselager
Keller als separater Bruchsteinmauerbau halb im Boden, mit lägem, Schindelpultdach und Steinplattenboden; der eher kühle Keller soll nun zusätzlich isoliert werden; Bankung für 70 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
900 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 75 Laiben  à 8 - 16 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen im Milchgaden gelagert und kaum abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Verkauf an Passanten, Touristen, private Stammkunden, die besonders den bis zu vierjährigen Hobelkäse sehr schätzen, und am Chlausenmarkt in Uetendorf jeweils am Freitag um den 6. Dezember herum.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
140 kg Alpraclette , 20 kg Ziegenkäse (Frischkäse aus reiner Ziegenmilch)
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Samstag 13.08.2022