» Suche «
Bern
Frutigen
Adelboden
Höchst
 
 
 
Tronegg Höchst Sennten-Nr: 0188 Seite neu laden Feedback
mutiert: 03.11.2006 19:39:29 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Aus der Laube nach NNE
Kühe trotten zum Melken heran.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2003
   
Zulassungsnummer 
S 2426
   
Besatz  (Tiere)
8 Kühe ,  8 Rinder ,  12 Kälber
 
Das Vieh gehört zur Hauptsache der Familie der Alpeigentuemer.
   
Personen
Bewirtschafter   Niklaus Hari   Details...
Hirt   Hanspeter Hari-Nyffenegger   Details...
Käser   Hanspeter Hari-Nyffenegger   Details...
 
Hanspeter Hari alpt seit dem 9. Schuljahr selber hier, also seit über 50 Jahren, zuerst mit seinem Vater zusammen.
   
Kommunikation
033 673 23 59
   
Gebäude
Sennhütte (BV 1573), Fleckenblock auf niederem Trockenmauer-/Bruchsteinmauerfundament, datiert 1894, läges Schindelsatteldach, im Hochparterre resp. OG viergeteilter Wohnbau und daneben Heubühne, mit Zugangslaube übers Eck und -treppe seitlich darunter ein Doppellängsstall, Kälberzustall und Keller im E , tiefer gelegen mit Wellblechpultdach (die Schindeln zum neu Decken sind bereits gerüstet); gut unterhaltenes Gebäude.
Im oberen Weideteil guter Jungviehschattstall von 1941; ein dreilägeriger Längsstall.
   
Besonderes
Am Berg kann man sich Zeit nehmen, hat eine engere Beziehung zu den Tieren; Hanspeter Hari ist begeisterter Alphorner und hat Freude an traditionellem Gerät.
Eine Zusammenlegung der Käsefabrikation für die drei Alpen Höchst, Tronegg und Schallhart wurde im Zusammenhang mit den guten Strassenverhältnissen bereits im Alpkataster 1973 ins Auge gefasst und angeregt.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, offene Feuergrube mit Chemihutte, 100 l Kessi an Holzturner, stets von Hand gerührt, Schwarpresse, Holzboden, Holzwände.
   
Käselager
Keller unter dem dort erhöhten Kälberstallteil, teilweise im Bruchsteinfundament, der Naturboden aus arbeitstechnischen und klimatischen Gründen etwas abgeteuft, gutes Klima, mit Wasser gut kühlbar (2003 nur wenige Tage geschwitzt!). Bankung für 60 Laibe.
   

Hauptkäsesorte
350 kg Berner Alpkäse AOP & Hobelkäse AOP  in 45 Laiben  à 8 - 10 kg
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Die Abendmilch wird in Gebsen im Milchgaden gelagert (weil zu wenig und zu warmes Wasser!) und wenig abgerahmt.
   
Milchhandel
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
Verkauf an private Stammkunden und durch den Skilehrer HP Hari an Skischueler, die er oft in Gesellschaften zu Hause bewirtet.
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
60 kg Alpmutschli 
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
     
 
Home | Impressum |
Montag 05.12.2022