» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Unter-Drunen
 
 
Unter-Drunen Alp Kataster Nr: 762-037b Seite neu laden Feedback
mutiert: 12.09.2012 18:03:04 Zugriffe:
Sennten
  • 27301 - Drunen
  •    
    Titelbild Unter Drunen
    Die Hütte von SW
    Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Diemtigen / Niedersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer Privatalp der Vettern Franz (033 681 24 63) und Heinz (033 681 11 78) Dubach, Horben, 3755 Horboden; das ganze Jahr meist in Wattfluh/Horben, 033 681 04 03, erreichbar.
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:25000   NIESEN  1227
    1:50000   GANTRISCH  253
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Unter Drunen 
       
    Koordinaten 612125/164400  E 7° 35' 49.09
    E 7.596968 - N 46.630735
       
    Höhe ü. M. 1588 m
       
    Lage der Alp Unter-Drunen befindet sich im unteren Teil der nach W orientierten Mulde von Drunengalm auf 1530 - 1660 m. Mit Ausnahme der obersten Randgebiete ebenfalls weidgängig und mit guter Flora. In schneereichen Jahren vereinzelt etwas Lawinengefahr.
    Heugewinnung im unweit der Kühweid (früher Teil dieser Alp) gelegenen Goldbach sowie in Matte und auf gedüngten Lägerflächen in Stafelnähe.
       
    Wege zur Alp Mit dem PW bis Bächlen oder Springenboden/Gsässweid; ab dort bewilligungspflichtige Güterstrasse; zu Fuss ab Bahnstation Oey oder Postautohaltestellen diemtigtaleinwärts auf den Wanderwegen, die in die Niesenflanke hineinführen Richtung Drunen sowie an der Niesenflanke taleinwärts (Wanderbuch3094, Route 36a).
       
    Touristische Informationen Von den Postautohaltestellen Wanderwege, die in die Niesenflanke hineinführen und an der Niesenflanke taleinwärts (Wanderbuch3094, Route 36).
    Der Niesenkette entlang die grossen Alpen, eine eindrücklicher als die andere, jede eine Geländekammer ausfüllend. Vom Wanderbuch 3094 führt die Route 36a am Fuss der Alpen ins Diemtigtal, die Route 36b quert weiter hinten die Niesenkette ins Frutigtal.
    Unterhalb des Alpgebietes einige Restaurationsbetriebe an der Fahrstrasse:
    - Restaurant Gsässweid, Peter Neukomm-Wampfler, 3755 Horboden, 033 681 15 32.
    - Restaurant Springenboden, Bernadette Dubach-Wenger, 3755 Horboden, 033 681 12 51.
       
    Infrastruktur Unter-Drunen liegt am Güterweg zu den Drunen Alpen und ist damit bestens erschlossen.
    Energieversorgung: Dieselgenerator, kein Akku
    Hervorragende Wasserversorgung, in den 1960er Jahren ausgebaut mit neuen Weidebrunnen.
       
    Stafel  1 einstafliges Sennten.
       
    Bestossung Unter Drunen :  15 Stösse   in 120 Tagen (Ende Mai bis Ende September)

    Alpzeit (gesamte, total) : 120
    Normalstösse : 18
       
    Weideflächen 13 ha  Weideland  Total  13 ha
       
    Besonderes zur Alp Unter-Drunen ist für 20 1/2 Kuhrechte geseyt. Unterteilung des Weidganges in 2 Teile.
    1967 wird moniert: Die oberhalb von Kühweid gelegene Vorweide "Allmend" sollte zusammen mit diesem Stafel genutzt werden können, zumal hier während der üblichen "Neuenstiftzeit" der üppige Graswuchs vielfach nur ungenügend geatzt wird. Auch die Heugewinnung auf gedüngten Lägern ist nicht immer zu gegebener Zeit möglich. Wie ist das heute? Eher mit Ausser Neuenstift? 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Mittwoch 24.04.2019