» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Ramsen/Tubelfärich
 
 
Ramsen/Tubelfärich Alp Kataster Nr: 762-082 Seite neu laden Feedback
mutiert: 19.09.2012 14:01:10 Zugriffe:
Sennten
  •  - Ramsen
  • 27359 - Taubenfärich
  •    
    Titelbild Ramsen/Tubelfärich
    Von der Abendmatte herab nach NE mit der Heumatte; hinten Schwarzenberg und Simmenfluh..
    Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Diemtigen / Niedersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer Privatalp von Lorenz Kunz, Wyler, 3754 Diemtigen, 033 681 10 45
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:25000   NIESEN  1227
    1:50000   GANTRISCH  253
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Ramsen 
       
    Koordinaten 608300/159175  E 7° 32' 48.94
    E 7.546926 - N 46.583792
       
    Höhe ü. M. 1443 m
       
    Lage der Alp An der E Abdachung der Twirienhornes auf 1380 - 1920 m gelegene Alp. Ramsen sonnige SE-Exposition mit weidgängigem Terrain im untern Alpteil. In den oberen Regionen steil und streng. Hangwärts nach Tubelfärich steiler Gürtel vorwiegend als Heuland ausgeschieden.

    Tubelfärich auf Krete gelegen, E- und N-Lage. Nicht besonders weidzügiger Stafel zufolge ausgedehnter Waldweidekomplexe. Vorwiegend gutgräsige Alp mit wenig Elementargefahren. Oberhalb Heiteren starker Germerbestand in leicht geneigtem Weideland. Bedeutende Heugewinnung auf Ramsen in Heumatte und Wildheuflanken.
       
    Wege zur Alp Mit dem PW auf der Diemtigtalstrasse bis Horboden, dort links ins Chireltal und auf dem Güterweg Richtung Abendmatte und Bütschi in die Alp hinein bis Ramsen und Tubelfärich; zu Fuss ab Postautohaltestelle Horboden (815 m) 7 km dem hübschen, abwechslungsreichen Bachlauf in mählichem Aufstieg folgend und ab Feissenboden auf dem Güterweg zur Alp; oder besonders für Tubelfärich ab Haltestelle Riedli oder mit der Sesselbahn hoch bis Nüegg und auf Wander- und Bergwanderweg zum Stafel (teilweise Wanderbuch 3094, Routen 36a + c).
       
    Touristische Informationen Die Alp liegt etwas abseits, aber in einem sehr vielseitigen, teils wilden Gebiet; Restaurationsgelegenheiten:
    Schwarzenberghütte, Arnold und Ruth Mani-Spring, 3756 Zwischenflüh, 033 684 13 97;
    Restaurant Berghaus Nüegg, Riedli, 3756 Zwischenflüh, 033 684 12 42 (teilweise auch Wanderbuch 3094, Route 36).
       
    Infrastruktur Güterstrasse von der Kirelstrasse bis zum Stafel Ramsen; von dort Güterweg Richtung Bütschi mit Stichweg zu Tubelfärich.
    Energierversorgung: Dieselaggregate.
    Wasserbezug im Tubelfärich von Abendmatte; bei anhaltend trockener Witterung mangelhaft. Ramsen fortwährend genügend eigenes Wasser.
       
    Stafel  2 einstaflige Sennten; im Alpkataster 1967 als 2 Stafel mit dem Vermerk: "gemeinsame Betriebsweise (zwischen den beiden Eigentümern Armin und Fritz Kunz einerseits, sowie Hans Mani anderseits), früher 2 Sennten"
       
    Bestossung Tubelfärich/Ramsen :  42 Stösse   in 135 Tagen (Ende Mai bis Anfang Oktober)

    Alpzeit (gesamte, total) : 135
    Normalstösse : 56
       
    Weideflächen 55 ha  Weideland ,  8 ha  Waldweide,  6 ha  Wildheu  Total  69 ha
       
    Besonderes zur Alp Die Seyung beträgt 48 Kuhrechte für Ramsen und Tubelfärich zusammen. 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Mittwoch 24.04.2019