» Suche «
Bern
Obersimmental
Boltigen
Pfyffenegg
 
 
Pfyffenegg Alp Kataster Nr: 791-96 Seite neu laden Feedback
mutiert: 29.11.2006 14:20:48 Zugriffe:
Sennten
  • 0524 - Pfyffenegg
  •    
    Titelbild Pfyffenegg von NE
    Blick durchs Abländschental hinauf auf den Rodomont/Grossenberg im Waadtland.
    Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2004
       
    Bilder zur Alp

    Alle Photos
       
    Gemeinde / Amtsbezirk Boltigen / Obersimmental (BE)
       
    Rechtsform / Eigentümer Privatalp von Daniel und Niklaus Ast, Waldried, 3765 Oberwil, 033 783 14 31
       
    Info zur Alp
       
    Landeskarten 1:50000   WILDSTRUBEL  263
    zu bestellen im toposhop
       
    Referenzpunkt Pfyffenegg 
       
    Koordinaten 589050/157700  E 7° 17' 44.91
    E 7.295809 - N 46.570485
       
    Höhe ü. M. 1390 m
       
    Lage der Alp Pfyffenegg liegt wie ihre Nachbaralpen auf der NW-Flanke des Hundsrügg, vis r vis Abländschen auf 1300 – 1550 m. Das ganze Weidegebiet wird ringsum von Waldungen umgeben. Der tiefgründige Boden weist im grossen und ganzen einen recht guten Futterbestand auf, der leider den Waldungen entlang mit Moosen und Schattenpflanzen, wie z.B. Binsengräsern durchsetzt ist. Trotz dem eher etwas unglücklichen Gebäudestandort im unteren Areal besteht ein zügiger Weidegang.
       
    Wege zur Alp Mit dem PW von Boltigen oder Bulle über Jaun auf der Strasse nach Abländschen bis Saagi; mit dem Postauto von Boltigen oder Bulle her bis Jaunpass (1500 m) oder Jaun/Kappelboden (1015 m); von dort auf Bergwanderwegen auf die Alp (keine Wanderbuchempfehlung).
       
    Touristische Informationen Das wunderbar reichhaltige Gebiet von Abländschen und Jaunpass mit Wintersportstationen und moderner Schaukäserei eignet sich bestens für Familienausflüge. Der markante Hundsrügg ist ein prachtvolles Wander- (und Skiwander-)Gebiet, bietet wunderschöne Rundsicht und ist von der Alp her und von andern Seiten gut zu erreichen; im Abländschental neckisches Dörfli in abgeschieden romantischer Lage; Langlaufparadies Sparenmoos. (Wanderführer 3094, Route 25).
       
    Infrastruktur Diese Alp ist mit einem Karrweg und mit einer Materialseilbahn von der Talstrasse aus erschlossen.
    Energieversorgung durch das Netz der BKW seit 1994 in Zusammenarbeit mit dem Skilift.
    Trockensichere Quellen und sehr gutes Wasser sowohl beim Stafel als auch in der Ausweide.
       
    Stafel  Die Alp bildet das einstaflige Senntum Pfyffenegg, 0524, S 2073.
       
    Bestossung Pfyffenegg :  28 Stösse   in 130 Tagen (Ende Mai bis Anfang Oktober)

    Alpzeit (gesamte, total) : 130
    Normalstösse : 36
       
    Weideflächen 32 ha  Weideland ,  2 ha  Waldweide,  Total  34 ha
       
    Besonderes zur Alp Die früher zur Alp gehörenden Waldungen waren vor über 100 Jahren getrennt von der Alp verkauft worden. Die Alp hatte nur Recht auf Zaun-, Reparations- und Hüttenholz sowie für den Neubau einer Hütte nach einem Brand. Hingegen sollte der Jungwuchs auf der Weide zum Wald geschlagen werden, wenn nicht rechtzeitig geschwentet! Seither konnten Asts einen Teil des Waldes mitsamt der Nutzung desselben kaufen. 
       
         
     
    Home | Impressum |
    Dienstag 28.06.2022