» Suche «
Bern
Niedersimmental
Diemtigen
Brünst+Habühlen
 
 
 
Brünst Stucki-Senntum Sennten-Nr: 27421 Seite neu laden Feedback
mutiert: 24.09.2012 14:56:38 - Stand 2001
 
  Allgemein
Titelphoto
Brünst Stucki Senntum
Stuckis Hütte von S vor der Felsbastion des Turnen.
Copyright / Datum: Beat Straubhaar / 2008
   
Zulassungsnummer 
   
Besatz  (Tiere)
13 Kühe ,  11 Kälber
 
4 Kühe von Stuckis laufen auf Bütschi, denn sie haben auch Anrecht auf Röstenschwend/Bütschi (762-080). Die Rinder laufen auf Brünst und Hinter-Tärfeten (Schneeweide).
   
Personen
Bewirtschafter   Christian sen.+ jun. Stucki   Details...
Zusennerin   Margrit Stucki-Werren   Details...
 
Stuckis sind seit 2007 auch Hüttenbesitzer, Anteiler und haben einiges dazugepachtet. Die Hofübergabe aus gesundheitlichen Gründen an Christian Stucki jun. geschieht per 01 01 09.
   
Kommunikation

   
Gebäude
Nr. .....: Betonsockel mit Kälberstall, darauf dreiteiliger Wohnbereich nach W in verschaltem, isoliertem Rieg, hinter Zwischengang Doppellängsstall auf Betonfundament Ständerbau, über allem läges Eternitschiefersatteldach, Rohrmelkanlage, traufseitig talseits tiefer gelegener Jungviehstall angebaut mit Schleppdach.
Der Wohnbereich wurde erst vor etwa 20 Jahren angebaut, weil das Senntum vorher vom Talbetrieb aus bewirtschaftet worden war.
   
Besonderes
Die Alp ist gutgräsig, das Areal ist gut um die Hütte gelegen und in 5 Schläge unterzäunt. Stuckis haben auch noch Anrecht auf dem angrenzenden Hinter Tärfeten, und dieses Areal, die sogenannte Schneeweid, ist für sie ausgezäunt, so dass sie unabhängig dort weiden können (vgl. ähnliche Situation zwischen Unterem Bruchgehrenberg und Ausser Bruchgehrenallmend, 762-015, und auf weiteren Alpen heute so arrangiert!).
Es hat kleinere Feuchtgebiete; Holz hat es auf dieser Höhe noch sehr nahe, und die Alp ist, auch für diese Höhe, früh reif.
   
 
  Details zu Käse
Käserei
Geschlossene Küche, ummauerte und ummantelte Grube, 100 l Kessi an Holzturner, aber unbenutzt.
   
Käselager
Kein Keller
   
Auszeichnungen
   
Besonderes
Gekäst wurde für den Eigenbedarf bis anfangs 1990er Jahre. Man könnte die Milch zum Verkäsen auf die Rinderalp geben, aber die Sammelstelle in Zwischenflüh liegt günstiger, weil man doch oft täglich hinunterfährt (z.B. fürs Heuen), obschon man zeitweise hier oben wohnt.
   
Milchhandel
Die Milch wird täglich an die Sammelstelle in Zwischenflüh geliefert und verkauft.
   
 
  Vermarktung
Details Vermarktung
   
 
  Weitere Produkte
Produkte
   
 
  Weitere Sennten dieser Alp
Sennten
  • 27421 - Brünst Stucki-Senntum
  • 32862 - Habühlen Wiedmer-Senntum
  •    
         
     
    Home | Impressum |
    Montag 06.07.2020